Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
gewerbe
Messestadt Riem: Büroprojekt Tower Riem komplett vermietet
Projektentwickler Wöhr + Bauer meldet die Vermietung der restlichen freien Flächen der künftigen Brainlab Zentrale am Messesee. Nun mietet der Messebau-Spezialist Meplan Gmbh 2000 Quadratmeter und Brainlab weitere 1000 Quadratmeter.   Ein halbes Jahr vor der geplanten Fertigstellung des Tower Riem in der Messestadt Riem sind damit die knapp 25.
mehr...
architektur
Obere Isarau: Hirner & Riehl gewinnt Wettbewerb für Spengelhof
Der Evangelische Waisenhausverein will die studentische Wohnanlage Spengelhof um mindestens 100 Studentenwohnungen sowie um Apartments für betreutes Wohnen erweitern. Hirner & Riehl Architekten haben nun mit Grabner Huber Lipp Landschaftsarchitekten den1. Preis erhalten.   Der Evanglische Waisenhausverein e. V.
mehr...
wohnen
Neuaubing: Bebauungsplan für Quartier Dornier-Areal gebilligt
Auf dem ehemaligen Dornier-Gelände Süd in Neuaubing entsteht auf 6,5 Hektar ein neues Quartier mit rund 380 Wohnungen für 900 Menschen, Freiflächen und Infrastruktur entstehen. Auf dem Gebiet sollen zudem eine Kindertageseinrichtung sowie großzügige öffentliche Grünflächen bereitgestellt werden.
mehr...
wohnen
Grasbrunn: Richtfest für Wohnanlage Kugler 26
  Zwei moderne Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 16 Eigentumswohnungen sowie drei Gewerbeeinheiten, 12 Doppelhaushälften und ein Einfamilienhaus. Das ist die Bilanz des aktuellen Bauprojekts der Pöttinger Immobiliengruppe in Grasbrunn. Am 21 Juli wurde das Richtfest gefeiert.
mehr...
architektur
Neuperlach: Stadtteilzentrum mit 417 Wohnungen gebilligt
Am Hanns-Seidel-Platz entsteht ein attraktives Stadtteilzentrum, das neben dem kulturellen Bürgerzentrum mit Sozialbürgerhaus über Einzelhandel, Beherbergung, Dienstleistung und Gesundheitseinrichtungen, ein Kindertageszentrum sowie 417 Wohneinheiten verfügt.
mehr...
architektur
Feldmoching: 03 Architekten planen Wohnquartier für CA Immo
Die Jury unter dem Vorsitz von Professor Pesch hat für das geplante Quartier in der Ratoldstraße am S-Bahnhof Feldmoching nach einem Ideenwettbewerb den Entwurf von 03 Architekten, München mit ver.de landschaftsarchitektur, Freising, einstimmig mit dem ersten Preis gekürt.
mehr...
architektur
Landschaftsarchitektur: Sir Geoffrey Jellicoe Award für Peter Latz
Die Internationale Föderation der Landschaftsarchitekten (IFLA) ehrte den deutschen Landschaftsarchitekten Professor Peter Latz, Kranzberg, mit dem Sir Geoffrey Jellicoe Award, der höchsten Auszeichnung des Weltverbandes.
mehr...
wohnen
Neuperlach: Baubeginn für 438 GEWOFAG-Wohnungen
Am 21. Juli 2016 begann das städtische Wohnungsunternehmen GEWOFAG mit dem Bau von 438 Wohnungen an der Carl-Wery-Straße in Neuperlach-Süd. Stadtbaurätin Elisabeth Merk, Stadträtin Bettina Messinger und GEWOFAG-Chef Klaus-Michael Dengler nahmen den ersten Spatenstich vor.   Insgesamt investiert die GEWOFAG rund 110 Millionen Euro in das Projekt.
mehr...
gewerbe
Altstadt: Ehinger-Schwarz in Theatinerstraße
  Die familiengeführte Schmuckmanufaktur aus Ulm eröffnete bereits vor zwei Wochen in der Münchener 1A-Lage seinen neuen Flagship-Store. Das Unternehmen präsentiert individuellen Schmuck für die Ewigkeit, dessen Inspirationsquelle die unvergleichliche Ästhetik der Natur ist.
mehr...
gewerbe
Arnulfpark: Weitere Mieter im Nove
Fünf Monate vor der geplanten Fertigstellung meldet Projektentwickler Horus Development – ein Joint Venture der Art-Invest Real Estate und der Salvis Consulting – mit einem ungenannten IT-Unternehmen und Salvis selbst weitere Mietabschlüsse.   Damit sind bereits 40 Prozent der 27.500 Quadratmeter Bürofläche großen Immobilie vermietet.
mehr...
architektur
Die Villa der Kostümhistorikerin Hermine von Parish
Mit dem Fassadenpreis zeichnet die Landeshauptstadt seit 1969 alle zwei Jahre Fassaden aus, die durch Renovierungsmaßnahmen in „neuem altem“ Glanz strahlen. Lobend erwähnt wurde eine Villa in Nymphenburg, die heute als Kostümbibliothek dient und eng verbunden mit Hermine von Parish ist.
mehr...