Neubiberg: Wettbewerb um Rathauserweiterung entschieden

Die Spreen Architekten gewinnen den ersten Preis für ihren Entwurf der geplanten Erweiterung des Rathauses, zudem wurden zwei dritte Preise vergeben. Nun will die Gemeinde nach einem Verhandlungsverfahren über den Realisierungsentwurf entscheiden.

 

Unter den 17 eingereichten Arbeiten hat sich das Preisgericht für einen ersten und zwei dritte Preise entschieden:

1.Preis: Spreen Architekten, München mit terranova Landschaftsarchitektur, München

3.Preis: Thomas Hammer Architekten, München mit Helmut Schmitt Landschaftsarchitektur, Reichertsheim

3.Preis Scheidt Kasprusch, Berlin mit KuBus Freiraumplanung, Wetzlar

Der Siegerentwurf sieht, südlich vom alten Rathaus versetzt, einen länglichen Baukörper vor. Er greift die Form des Rathauses mit Satteldach auf. Aufgabestellung des Wettbewerbs war es auch, „verschiedene Konzepte hervorbringen, die das sensible städtebauliche Umfeld des Rathauses mit dem davorliegenden Frei- und Verkehrsraum Rathausplatz sowie der Anbindung hin zu Hauptstraße und neuem Quartiersplatz am Bahnhof freiraumplanerisch gestalten, Wegebeziehungen zwischen den einzelnen Gebäuden und Funktionsbereichen aufnehmen und eine wirtschaftliche Erschließung erwarten lassen, die auch den Kriterien eines sparsamen Umgangs mit Grund und Boden und den Ressourcen entspricht.“

Welcher der drei bestplatzierten Entwürfe am Ende realisiert wird, steht noch nicht fest. Da die Gemeinde Neubiberg nach einem EU-Vergabeverfahren vorgeht, wird die Gemeinde nun in einem Verhandlungsverfahren Gespräche mit den drei Preisträgern Gespräche führen, wobei die Entwürfe von Kriterien, die der Sonderausschuss Verwaltungsgebäude bereits festlegte, noch mal verglichen und bewertet werden.

Ausstellung:

Vom 6. bis 16. März werden alle 17 Entwürfe im Haus für Weiterbildung, Rathausplatz 8 Neubiberg ausgestellt. Am 6. März um 18 Uhr wird der Preisgerichtsvorsitzende die Entwürfe fachlich kommentieren. Eine Bürgerinformationsveranstaltung am 13. März um 19 Uhr informiert über die drei Preisträger sowie das weitere Vorgehen bei dem Projekt

Quellen:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/neubiberg-rathaus-erweiterung-wird-konkret-1.3875919

https://www.competitionline.com/de/ergebnisse/274113

Bildnachweis: Spreen Architekten