architektur
Garmisch: Preis für Baukultur der Metropolregion München
Mit dem Preis für Baukultur will der Verein Europäische Metropolregion München Projekte der Region auszeichnen, die „beispielgebend mit der Herausforderung Wachstum umgehen und Vorbild für zukünftige Bauvorhaben sein können.“   Am 21. März 2018 wurde der Preis im Haus der Architektur in München vergeben.
mehr...
architektur
African Mobilities: Chancen der Migration in Afrika
Die Städte Afrikas wachsen rasant und sind zugleich ein interessantes Biotop für Künstler, Architekten und Städteplaner. Eine Ausstellung im Architekturmuseum zeigen Visualisierungen, Filme, Kunstwerke und Fotografien der urbanen Szene Afrikas.
mehr...
architektur
DAM-Preis: Bogevischs Buero und SHAG gewinnen mit wagnisArt
Der diesjährige Preis des Deutschen Architekturmuseums (DAM) geht an die Arbeitsgemeinschaft von bogevischs buero & stadtplaner zusammen mit SHAG Schindler Hable Architekten für die Wohnanlage der Genossenschaft Wagnisart im Domagkpark.
mehr...
architektur
Garching: Freier Eintritt zur Supernova
Nach rund zweieinhalbjähriger Bauzeit wird das astronomische Erlebniszentrum ESO Suprernova der Klaus Tschirra Stiftung am 27. April eröffnet. Das futuristische Gebäude  nach einem Entwurf von Bernhard + Partner Architekten will künftig 50.000 bis 200.000 Besucher anziehen.
mehr...
architektur
Freiham Nord: Wettbewerb für 2. Realisierungsabschnitt entschieden
Im Zweiten Abschnitt des neuen Stadtteils Freiham Nord sollen rund 7000 Wohnungen entstehen. Nun gewannen Hild und K Architekten mit Sergison Bates architects sowie Ballmoos Krucker Architekten und Studio Vulkan Landschaftsarchitekten den ersten Preis.   Im neuen Stadtteil Freiham, im westlichsten, 22.
mehr...
architektur
Raumwunder unter der Grasnarbe

Kaum sichtbar ist die Kleine Olympiahalle. Unter einem Grashügel haben Auer + Weber + Assoziierte gekonnt eine Mehrzweckhalle versteckt.

Die Münchner Olympiaanlage gilt mit ihrem Zeltdach als Vorzeigearchitektur der jungen Bundesrepublik. Leicht, transparent und in die Landschaft integriert gestalteten sie die Architekten im Team
mehr...