Arnulfpark: Personalberater SThree zieht ins ATMOS

Die SThree GmbH, Teil der SThree Group – eine der größten Personalberatungen in Europa – wird ab Oktober 2014 insgesamt rund 2.600 Quadratmeter Bürofläche in der Immobilie ATMOS in der Arnulfstraße 31 in München anmieten. Eigentümerin ist Union Investment, die das Objekt seit 2009 in ihrem Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland hält.

 

Die Geschäftszweige Computer Futures GmbH und Progressive Recruitment waren auf zwei Standorte in München verteilt. Durch diese räumliche Konsolidierung der beiden Geschäftszweige ist das ATMOS nun vollvermietet ist. CBRE war für den Mieter Sthree GmbH beratend tätig.

Das sechsstöckige innovative Bürogebäude "ATMOS" in der Arnulfstraße 29-31 wurde im Jahr 2008 von der damaligen Vivico Real Estate (heute CA Immo) fertig gestellt. Es befindet sich im Quartier Arnulfpark im Stadtviertel Marsfeld des Bezirks Maxvorstadt gegenüber dem Busbahnhof ZOB an der Hackerbrücke. Die Union Investment Real Estate AG hat im Frühjahr 2009 von der Vivico Real Estate GmbH das Bürogebäude ATMOS für einen Kaufpreis von über 100 Millionen Euro erworben.

Es ist als "Green Building" konzipiert und umgesetzt und wurde mit dem Deutschen Gütesiegel für nachhaltiges Bauen (DGNB) in Silber ausgezeichnet. Das von KSP Engel und Zimmermann entworfene Gebäude zeichnet sich durch eine transparente Architektur aus, das Offenheit, Leichtigkeit und Lebendigkeit ausstrahlt. Freiräume sollen zum Arbeiten und Kommunizieren sowie zum Entspannen, Wohlfühlen und Durchatmen einladen. Das ATMOS verfügt über eine Mietfläche von rund 28.944 Quadratmeter und 267 PKW Stellplätze. Bereits vor Baubeginn hat das internationale Pharmaunternehmen Bristol Myers Squibb einen Mietvertrag über rund 10.600 Quadratmeter Bürofläche für das ATMOS unterschrieben, um dort seine Deutschlandzentrale einzurichten.

 

Quellen: Pressemeldung CBRE vom 22. Juli 2014; Union Investment

Bilder: Ulrich Lohrer