Schwabing-West: Sparkasse kauft Bürohäuser am Ackermannbogen

Im ersten Quartal diesen Jahres hat die BPD Immobilienentwicklung GmbH, Niederlassung München, zwei Bürohäuser mit rund  6000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. an die Stadtsparkasse München verkauft. Die Gebäude gehören zum Quartier Am Ackermannbogen in Schwabing-West.

 

 

Mit der Stadtsparkasse München erhalten nun die beiden letzten Bürohäuser einen neuen Eigentümer. „Wir freuen uns über eine anhaltend erfolgreiche Kooperation mit der Stadtsparkasse München. Es freut uns sehr, dass alle drei Bürohäuser somit weiterhin aus einer Hand betreut und verwaltet werden.“, betont Achim Kleinert, Niederlassungsleiter von BPD Immobilienentwicklung in München. Die beiden Gebäude bestehen aus sechs bzw. sieben Etagen mit rund  6000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. Die Gebäude gehören zum Quartier Am Ackermannbogen in Schwabing-West. Der Bereich befindet sich in der Umgebung der Adams-Lehmann-Straße, in dem BPD auch Wohnanlagen wie das Cubello nach einem Entwurf von Steidle Architekten entwickelte.

BNP Paribas Real Estate München war hierbei vermittelnd tätig.

Die BPD Immobilienentwicklung GmbH Deutschland, die ehemals unter den Namen Bouwfonds firmierte, hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist neben München mit Niederlassungen in Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, Berlin und Hamburg vertreten. Als Tochterunternehmen der Rabobank blickt BPD auf eine über 65-jährige Firmengeschichte zurück.

 

Quelle: Pressemeldung BPD vom 03.03.2015

Bild: Adams-Lehmann-Straße, Ulrich Lohrer