St. Paul: Busch Entertainment Media mietet am Bavariaring

Einer der größten Fachverlage für die Unterhaltungsindustrie, die Busch Entertainment Media, ist zum 1. März in den Bavariaring 28 an der Theresienwiese in München gezogen. Der Verlag mietete eine 1100 Quadratmeter große Altbau-Villa der ICN Immobilien Consult Nürnberg.

 

Der Verlag wurde bei seiner Suche von BNP Paribas Real Estate und Savills beraten. Wichtig für das Münchener Verlagshaus war, zurück in die Innenstadt von München zu ziehen und eine Immobilie zu finden, die einen einzigartigen Charme ausstrahlt und die Kreativität des Unternehmens wiederspiegelt. Bisher war Busch Entertainment Media im Gewerbegebiet in der Weihenstephaner Straße beheimatet. Mit der Adresse am Wiesenviertel St. Paul im Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt wurde der Verlag nun fündig.

Busch Entertainment Media ist ein Unternehmen der Busch Group und war bis 2014 eine hundertprozentige Tochter von Gruner + Jahr. Der Verlag versorgt die gesamte Entertainmentbranche mit Fach- und Consumermedien. Das Spektrum erstreckt sich über Fachmagazine, Kundenzeitschriften, Online-Dienste und Nachschlagewerke in den Bereichen Kino/Film, Fernsehen, Video, Musik, Games und Infotainment. Mit ihren etablierten Medienmarken, begehrten Auszeichnungen und beliebten Veranstaltungen sowie ganzheitlichen Lösungen für die Branchenkommunikation und die Personalgewinnung verbinden die Unternehmen der Busch Group seit über 35 Jahren Professionals aus allen Teilen der „creative industries“. Das Unternehmen beschäftigt knapp 100 Mitarbeiter.

Quellen: BNPPRE, Savills

Bildnachweis: Blick von der Theresienwiese auf St. Paul und dem Bavariaring, Foto: Ulrich Lohrer