Die Büschl-Unternehmensgruppe

Die Unternehmensgruppe hat Ihren Ursprung in dem von dem Architekten Günter Büschl gegründeten Architekturbüro. Dieses entwickelte sich über die Jahre zu einem der größten Münchner Generalplaner, Bauträger und Projektentwickler.

 

Das 1963 von Günter Büschl gegründete Architekturbüro entwickelte sich durch die Integration von ingenieurtechnischen und betriebswirtschaftlichen Fachkompetenzen zu einem großen Generalplaner, Bauträger und Projektentwickler. So war Büschl am Bau der großen Hangars im neuen Flughafen München so wie an großen Autofabriken beteiligt. Später nahm die Entwicklung großer Bürogebäude und Wohnquartiere für die Büschl Unternehmensgruppe einen größeren Stellenrang ein. Mit der Entwicklung des Parkviertels Giesing und dem Büroturm Giesinger auf dem ehemaligen Agfa-Gelände in Obergiesing entstand ein neues Wohnviertel mit Wahrzeichen im ehemaligen Arbeiterviertel Giesing. Im Laufe der Jahre wurden Projekte mit Investitionswerten von zwölf Milliarden Euro bearbeitet.

Geschäftsführung und Eigentümer:

Vorsitzender der Geschäftsführung und Hauptgesellschafter: Ralf Büschl

Kaufm. Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Dirk Otto

Techn. Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH)  Gerald Purucker
Vorsitzender des Aufsichtrats: Dipl.-Ing. Architekt Günter Büschl

Aktuelle Projekte:

im Bau: Leopold Carré, Schwabing-Münchner Freiheit, München

im Bau: Quartier Holzkontor, Rosenheimerstr. 112, Haidhausen, München
in Planung: Büro- und Gewerbegebäude Prinzenpark, Karlsfeld

Projekte (Referenzen):

1981: Audi AG - Montagehalle 3, Ingolstadt

1988: Büro - und Verwaltungsgebäude Baierbrunner Str. 31 -37, Thalkirchen, München

1989: Brauerei - Staatliches Hofbräuhaus, München

1992: FMG/LTU – Wartungsanlagen (Volumen: 125 Mio €), Flughafen München

1993: VW / Seat Automobilwerk Martorell, Spanien

1993: Flugbetriebsgebäude der Lufthansa, Flughafen München

1995: Lufthansa – Wartungsanlagen (Volumen: 150 Mio. €), Flughafen München

1995: Audi Autohaus Lichtenberg, Berlin

2004: Ärztehaus Wolfratshauser Straße 216 (Volumen: 9,6 Mio €), München

2005: Wohnpark Seumestraße, München

2006: Wohnpark Parkstraße, Neuried

2006: Wohnanlage Fürstenrieder- / Pählstr., München

2006: Tech Data Center Kistlerhofstraße 75, Obersendling, München

2007: Technologiezentrum Baierbrunnerstraße 21-29, Thalkirchen, München

2007: Büro- / Ärztehaus Aidenbach- / Seumestraße, München

2013: Wohnanlage im Parkviertel Giesing (Wocon VI)

2014: Wohnanlage im Parkviertel Giesing (Wocon I)

2014: Wohnanlage im Parkviertel Giesing (Wocon II)

2014: Wohnanlage im Parkviertel Giesing (Wocon III)

2015: Wohnanlage Kistlerhofstraße (Projektv. 80 Mio. €), Obersendling, München

2015: Wohnanlage am Lohwald, Lohhof, Unterschleißheim

Weitere Informationen:

Büschl Unternehmensgruppe: Internetauftritt