Neuperlach: Richtfest für Leonardo Hotel Munich City East

In der Carl-Wery-Straße im Süden von München geht es baulich auf die Zielgerade: Seit Herbst 2015 errichtet die Investa Immobiliengruppe im Auftrag der Leonardo Hotels hier ein neues 4- Sterne-Haus. Nun feierten Projektentwickler und Betreiber das Richtfest.

Das Leonardo Hotel Munich City East in der Carl- Wery-Straße in Neuperlach im südöstlichen Münchner Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach wird bereits im Sommer 2017 als zehntes Münchener Haus der Hotelgruppe eröffnet und seine Gäste auf 8.500 Quadratmetern willkommen heißen.

Das sechsgeschossige Hotel wird insgesamt über 216 Zimmer verfügen, darunter 211 Comfort- und drei Deluxe-Zimmer sowie eine Presidential und eine Junior Suite. Für den Look des Hotels zeichnet der renommierte Hotel Interior Designer Andreas Neudahm verantwortlich, der dem Hotel mit seinem Konzept das typische Leonardo-Flair einhaucht: „Der Fokus liegt auf dem ausgewogenen Farbkonzept, das den Zimmern eine besondere Atmosphäre verleiht. Leonardo Hotels sind Häuser, die geprägt sind durch individuelles Design und Ambiente sowie ausdrucksstarke Bildmotive von München und Umgebung, die sich im gesamten Hotel wiederfinden. Extra designte Möbel unterstreichen dies“. Ein weiteres Highlight ist die Lobby, die nahtlos in Bar und Restaurant übergeht. Der Gast kann sich in diesem Ambiente frei bewegen und fühlt sich von Anfang an willkommen und vertraut. Bestärkt wird dieses Gefühl auch durch das Atrium im Restaurant, das außergewöhnliche Lichtakzente setzt. Zu den weiteren Services gehören der moderne Fitnessbereich, wie auch die großzügige Tiefgarage mit 72 Parkplätzen. Selbstverständlich wird das Hotel auch über einen eigenen Tagungsbereich verfügen: Auf einer Fläche von 303 Quadratmetern und einer angrenzenden Terrasse bietet das Haus Events jeglicher Art den entsprechenden Rahmen. Kern des Tagungsbereiches bildet der Ballsaal mit 203 Quadratmeter. Dank der zentralen Lage des Hotels und der Nähe zur S- und U-Bahnstation „Neuperlach“ gelangt man schnell in die Innenstadt und zum Messegelände.

„Die Bayrische Metropole ist eine wichtige Destination für uns. Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen im nächsten Sommer bereits unser zehntes Haus hier anbieten können. Aufgrund des großen Zuspruchs werden wir unser Portfolio 2018 sogar noch um ein weiteres attraktives Haus erweitern und damit unsere Mehrhotels- sowie Mehrmarkenstrategie untermauern“, so Daniel Roger, Managing Director Leonardo Hotels Europe.

„Neben dem Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz und dem Leonardo Royal Hotel Munich ist dieses 4-Sterne-Hotel in München-Neuperlach bereits das dritte gemeinsame Projekt zwischen der Leonardo Gruppe und Investa und weitere sollen folgen“, so Dr. Kilian Kasperek, Geschäftsführer der Investa Projektentwicklung. „Mit dem Leonardo Hotel Munich City East haben wir gemeinsam den ersten und damit auch einen wichtigen Schritt für die positive Entwicklung des gesamten Quartiers an der Carl-Wery-Straße getan.“

Quelle: Pressemeldung Leonardo Hotels / Investa Immobiliengruppe vom 26.10.2016

Bildnachweis: Rendering Aussenansicht LH Munich City East (c) www.formstadt.de; Foto: Investa

*Personen von links: Dr. Kilian Kasperek / Investa, Jan Heringa / Leonardo Hotels , Yoram Biton / Leonardo Hotels, Klaus Laminet / Investa, Andreas Neudahm / Interior Design, Robert Harle / Investa

 

Investa baut für Fattal Gruppe Leonardo Hotel

Die Investa Immobiliengruppe errichtet für die Fattal Hotel Gruppe ein weiteres 3-Sterne-Plus-Hotel mit 220 Zimmern in Neuperlach. Die von David Fattal in Israel gegründete Fattal Hotel Group verfügt in Europa über die Hotels der Marke Leonardo. Sitz der Unternehmensleitung für Europa ist Berlin. Etabliert in der 3 bis 4-Sterne Superior Kategorie wird die Dachmarke Leonardo Hotels durch die Brands „Leonardo Royal“, „Leonardo Boutique“ und „Leonardo Inn“ ergänzt.

Das Hotelprojekt in Neuperlach ist – nach dem Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz und dem Leonardo Royal Hotel Munich am Oberwiesenfeld in München – bereits das dritte gemeinsame Projekt beider Gesellschaften.

Zur Errichtung des 8500 Quadratmeter großen Hotelneubaus hat die Investa Immobiliengruppe ein rund 4000 Quadratmeter großes Grundstück in der Carl-Wery-Straße von der Stadtwerke München GmbH (SWM) erworben. Seit ihrer Gründung im Jahr 1972 realisierte die Münchner Investa Immobiliengruppe bereits Neubau- und Bestandsimmobilien mit einem Investitionsvolumen von über vier Milliarden Euro in ganz Deutschland. Mit den Bauarbeiten wird ab Herbst diesen Jahres begonnen. Die Fertigstellung des Hotels ist für Ende 2017 geplant. Mit dem neuen Haus betreibt die Fattal Hotel Gruppe in München sodann neun Hotels. Zwei weitere Hotels sind derzeit im Bau.

Die Planung des neuen Vorhabens erfolgt durch das Münchener Architekturbüro parterre. Das Gestaltungskonzept verantwortet das Büro Neudahm Hotel Interior Design.

Nach Fertigstellung verfügt das sechsgeschossige Hotel über 220 Zimmer im 3-Sterne-Plus-Standard, darüber hinaus über Gastronomie- und Konferenzflächen sowie eine Tiefgarage mit 69 Stellplätzen.

Die Finanzierung des Projektes erfolgt durch die pbb Deutsche Pfandbriefbank.

Quelle: Pressemeldung der Investa Immobiliengruppe vom 29.07.2015

Bilder: Leonardo Hotels