Grasbrunn: Family Office kauft Teil des Technoparks

Der bisherige Eigentümer, eine private Investorengemeinschaft, verkaufte einen Teil des Gewerbeparks mit rund 8300 Quadratmeter. Der TechnoPark München wurde in den 1990er-Jahren entwickelt und befindet sich in der Gemeinde Grasbrunn, östlich von München.

 

Der Technopark im Osten des Landkreises München direkt an der A99 gelegen, war eine der größten Projektentwicklungen der 90er Jahren. Entwickelt wurde diese durch die Franz Aigner Projektentwicklung. Bekannte Mieter in diesem zum damaligen Zeitpunkt wegweisenden modernen Gewerbegebiet ist bis heute die KFZ-Zulassungsstelle.

Ein größerer Teil des Gewerbeparks mit einer Gesamtfläche von rund 8300 Quadratmeter der seit 1990 von einer privaten Investorengemeinschaft gehalten wurde, wurde nun durch die Aigner Immobilien GmbH an ein Family Office im Raum München verkauft. Der Kaufpreis lag im zweistelligen Millionen Bereich, über weitere Vertragsdetails haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Sowohl Käufer, wie auch Verkäufer wurden durch die Aigner Immobilien GmbH beraten.

Das nahezu vollständig vermietete Büroobjekt bietet durch seine diversifizierte Mieterstruktur hohe Stabilität, eine attraktive Ankaufsrendite und zusätzlich langfristiges Potenzial durch aktives Asset-Management.

Quelle: Pressemeldung von Aigner Immobilien vom 28.09.2015

Bild/Copyright: TechnoPark München, Technopark I, Pavillons