Schwabing: Uni München mietet in MEAG-Gebäude

Die MEAG, die Investmentgesellschaft der Münchner Rückversicherung und des Versicherungskonzern ERGO, vermietet ein Gebäude in der Leopoldstraße 30 mit 2840 Quadratmeter an die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU).

 

Ein sechsstöckiges Gebäude an der Leopoldstraße 30 im Bezirksteil Schwabing des Stadtbezirk Schwabing-Freimann ist mit einer Laufzeit von zehn Jahren vollständig an die Ludwigs-Maximilians-Universität München vermietet worden. Das Gebäude der MEAG wurde im Jahr 1968 unter Leitung des Münchner Architekten Alexander Raimund Freiherr von Branca, der auch die Neue Pinakothek entworfen hat, errichtet. Das Haus mit einer Gesamtfläche von 2840 Quadratmeter befindet sich unweit der Zentrale der Münchner Rück mit dem Walking Man und direkt neben dem soeben sanierten Gebäude Leopoldstraße 28a der Allianz Real Estate.

Die Universität nutzt die Räumlichkeiten hauptsächlich für die Verwaltungsarbeit. Cushman & Wakefield waren bei der Vermietung beratend tätig.

Quellen: Cushman & Wakefield, Deal-Magazin vom 5.02.2016

Foto: Ulrich Lohrer