Freiham: Möbelhaus Höffner plant große Erweiterung

Das größte Möbelhaus Münchens plant südlich seiner Verkaufsräume in Freiham-Süd den Bau eines Warenauslieferungszentrum mit Ausbildungsbereich und Werkstätten. Nun hat die Stadt München, der das Grundstück gehört, den Bebauungsplan geändert.

 

Der Stadtrat hat für das Gewerbegebiet in Freiham-Süd des neuen Bezirksteils Freiham im 22. Münchner Stadtbezirk den Aufstellungsbeschluss zur Teiländerung des Bebauungsplans mit Grünordnung Nr. 1916a für Bereich Ludwig-Koch-Straße (siehe Foto oben), östlich der Hans-Steinkohl-Straße, nördlich der Bundesautobahn A 96 München–Lindau gefasst.

Das Möbelhaus Höffner in Freiham plant unmittelbar südlich des bestehenden Möbelhauses eine Betriebserweiterung, um insbesondere die Warenlogistik am Standort zu verbessern. Errichtet werden sollen ein Warenauslieferungszentrum mit Ausbildungsbereich und Werkstätten in Form eines Hallensolitärs. Das betreffende Grundstück befindet sich aktuell im Eigentum der Landeshauptstadt München und soll für die genannten Zwecke an die Firma Höffner verkauft werden.

Der bestehende Bebauungsplan mit der Grünordnung Nr. 1916a setzt für diese Fläche derzeit ausschließlich die Nutzung durch den Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) als „Ver- und Entsorgungsfläche“ fest. Aus diesem Grund ist eine Änderung des Bebauungsplans für den betreffenden Bereich erforderlich. Da es sich hier um eine Maßnahme der Innenentwicklung handelt, soll der Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren aufgestellt werden.

In Baugebiet Freiham wurde bereits ein Großteil der Gewerbebauten im südlichen Teilbereich realisiert. Dieser Gewerbestandort bietet 7500 Arbeitsplätze und ist seit 2005 in der Umsetzung. Zwischenzeitlich sind etwa 80 Prozent der Flächen bereits vermarktet.

Zur planungsrechtlichen Neuordnung und Sicherung der bisher an diesem Standort vorhandenen Ver- und Entsorgungsfläche für den AWM wird hierzu parallel in München-Langwied der Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 2112 aufgestellt.

Quelle: Referat für Stadtplanung und Bauordnung Landeshauptstadt München vom 16.06.2016

Foto: Blick von Südwesten auf Ludwig-Koch-Straße mit Baumarkt Höffner, Ulrich Lohrer