Maisach: EOS Großmieter im Q-West-Gewerbequartier

Die EOS GmbH hat einen Mietvertrag über zehn Jahre für insgesamt 9000 Quadratmeter Produktions- und Büroflächen im neuen „Q-West Gewerbequartier“ der BEOS in der Lise-Meitner-Straße 7 in Maisach-Gernlinden bei München abgeschlossen.

 

Die EOS wird die angemieteten Flächen im Maisacher Gewerbegebiet Q-West zur Produktion ihrer industriellen 3D-Drucker verwenden. „Mit EOS haben wir ein international erfolgreiches High-Tech Unternehmen als Ankermieter für das neue Q-West Gewerbequartier gefunden. Auf dem ehemaligen Druckereigelände in Maisach wird also künftig wieder ‚gedruckt‘, allerdings dreidimensional“, sagt Christian Ebner, zuständiger Projektleiter der BEOS AG, die das Gewerbequartier im früheren Druckzentrum seit Juli 2016 entwickelt.

Der neue Gewerbepark entsteht in einem mehrteiligen zusammenhängenden Gebäudekomplex und umfasst 14.000 Quadratmeter Lager-, Produktions- und Serviceflächen sowie 1.000 Quadratmeter Büroflächen auf einer Grundstücksfläche von 37.000 Quadratmetern. Durch Einziehen neuer Geschosse sowie Büro-Neubauten werden neben den derzeit noch verfügbaren qualitativ hochwertigen Produktions- und Büroflächen weitere Flächen neu entstehen. EOS mietet ab Oktober 2016 und beabsichtigt, im ersten Quartal 2017 die Nutzung der Flächen aufzunehmen. Zuvor wird BEOS umfangreiche Baumaßnahmen im partnerschaftlichen Ausbau mit dem neuen Hauptmieter des Areals ausführen.

Das 1989 gegründete Unternehmen EOS ist weltweiter Technologie- und Qualitätsführer für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung sowie Pionier und weltweit führend im Bereich des Direkten Metall Laser Sinterns (DMLS). Gleichzeitig ist EOS Anbieter einer führenden Polymertechnologie.

Über BEOS

Die BEOS AG ist ein unabhängiger Projektentwickler und Asset Manager mit Hauptsitz in Berlin. 1997 gegründet, bearbeitet das Unternehmen heute mit einem interdisziplinären Team von über 120 Mitarbeitern und Büros in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart einen Bestand gewerblicher Immobilien mit über 2 Millionen Quadratmetern Mietfläche und 2 Milliarden Euro Assets under Management.

Quelle: Pressemeldung BEOS vom 12.12.2016

Bildnachweis: Visualisierung Q-West BEOS