Stone Island mietet in Luxusmeile Maximilianstraße

 

Der italienische Sportswear-Spezialist übernimmt die frühere Escada-Fläche in der Maximilianstraße 27. Beraten und vermittelt wurde der Einzelhändler von Jones Lang LaSalle und Brand Lab.

 

 

Stone Island, italienischer Spezialist für hochwertige Sportswear und informelle Kleidung, hat Mitte September einen neuen Monobrand-Store in der Münchner Luxusmeile Maximilianstraße eröffnet. Das Geschäft in der Maximilianstraße 27 bietet rund 100 Quadratmeter Verkaufsfläche und wurde zuletzt von Escada Sport genutzt. Vermieter ist ein institutioneller Eigentümer. Jones Lang LaSalle und Brand Lab haben Stone Island bei der Anmietung beratend begleitet.

Stone Island wurde 1982 gegründet und feierte im Jahr 2012 sein 30-jähriges Bestehen. Die Marke steht für innovative Materialien, die zu einem hochwertigen Design verarbeitet werden. In München wird das Label die Kollektionen Stone Island, Stone Island Junior und Stone Island „Shadow Project“ präsentieren. Es ist der zweite Monobrand-Store in Deutschland nach der Eröffnung auf Sylt im Mai 2012.

 

Pressemeldung: 24. September 2013 – Jones Lang LaSalle