gewerbe-Muster-Start.jpg

Olching: Heitman erwirbt für MEAG Logistikimmobilie

Die Heitman LLC, ein weltweit tätiges Immobilien-Investment-Management-Unternehmen mit Headquarter in Chicago, hat im Auftrag des European Logistics Fund der MEAG zwei Logistikimmobilien angekauft, darunter eine von Fruchtimpotunternehmen vanWylick gemietete Logistikhalle in Olching.

 

Bei dem Objekt in Olching westlich von München handelt sich um eine Logistikhalle mit 8.000 Quadratmeter, die zum Logistikkomplex G-Park 471 gehört. Mieter ist die Fruchtimportfirma vanWylick, die die Halle als Reife- und Distributionszentrum für Bananen. Verkauft wurde die Immobilie, die Mitte vergangenen Jahres erbaut wurde,  von BMP Olching, einem Joint Venture der MP Holding mit Sitz in Neu-Isenburg und Isarkies.

Das neue Gewerbegebiet G-Park 471 entsteht nur wenige Meter von der Ausfahrt Dachau/Fürstenfeldbruck (A8), direkt an der B471 auf einer Fläche von ca. 270.000 Quadratmeter. Eigentümer des G-Park 471 ist die Firmengruppe Isarkies mit Sitz in Unterwattenbach bei Landshut. Um den Kernbereich Sand und Kies bildeten sich immer neue Betriebszweige, die dem Unternehmen ein stetiges Wachstum bis in die jüngste Vergangenheit verliehen. Unter anderem hat die Isarkies in den letzten fünf Jahren ca. 800.000 Quadratmeter Gewerbeflächen verkauft.

Bei der zweiten von Heitman erworbenen Logistikimmobilie handelt es sich um ein Objekt in Bremen. Bereits Ende September erfolgte das Closing einer 33.000 Quadratmeter großen Immobilie in Bremen. Verkäufer ist TST Trans Service Team. Es handelt sich um eine Sale-and-lease-back-Transaktion

Quellen: Heitman, vanWylick; G-Park 471

Bildnachweis: Karte G-Park 471