Ottobrunn: Airbus mietet mehr als 2000 Quadratmeter Bürofläche

Die M7 Real Estate (M7), ein auf europäische Multi-Let-Immobilien spezialisierter Investor und Asset Manager, hat im Auftrag des Fonds M7 European Real Estate Investment Partners IV (EREIP IV) 2.055 Quadratmeter Bürofläche in der Lise-Meitner- Straße 10.1/10.2 in Ottobrunn an Airbus vermietet.

 

M7 hatte das Objekt in Ottobrunn im Osten von München erst vor wenigen Monaten mit einer Leerstandsrate von 28 Prozent für den EREIP IV erworben. Mit der nun erfolgten Vermietung ist die Liegenschaft vollständig belegt. Insgesamt hat die Immobilie mit einer Gesamtfläche von rund 7.250 Quadratmeter fünf Nutzer. Hauptmieter ist Bilfinger HSG FM AS.

Die Anmietung von Airbus unterstreicht den Trend von Ottobrunn als Hightech-Standort mit den zukunftsträchtigen Clustern Luft- und Raumfahrt, Energie und Sicherheit. Das Portfolio des EREIP IV umfasst aktuell 77 Objekte im Wert von mehr als 320 Mio. Euro, die sich in Deutschland, Finnland, Irland und den Niederlanden befinden. Der Fonds erwartet ein weiteres Closing im Laufe des Jahres.

M7 betreut in Deutschland 78 Liegenschaften mit einer Gesamtfläche von mehr als 843.000 Quadratmeter und einem Wert von circa 478 Millionen Euro.

Quelle: m seven real estate Frankfurt, 24. Mai 2017

Bildnachweis: Colliers International / M7 Real Estate