Pullach: Der Rabenwirt

Der Ortskern von Pullach ist der Kirchplatz. An der Ostseite bildet das langgestreckte Gasthaus Rabenwirt den Abschluss sowie einen kulinarischen Treffpunkt. Architektonisch ist das Gebäude von städtebaulicher Bedeutung.

 

Um 1850 bis 1860 wurde das zweigeschossige Gebäude mit der Adresse Kurchplatz 1 in Pullach errichtet. Mit 22 Fensterachsen erstreckt er sich nahezu vollständig über die komplette Ostseite des Platzes.

Begehrt ist der Rabenwirt aber auch wegen seiner Aussicht eindrucksvollen Terrasse zur Hangseite. An deren Nordseite ließ 1907 der damalige Besitzer, Joseph Heppner, nach Plänen von Franz Rank einen Erweiterungsbau errichten. Der historisierende Bau mit Saal und Cafe springt an der Ostseite dramatisch in das Isartal hervor.

 

 

 

 

 

 

Quellen: Georg Paula, Timm Weski – Denkmäler in Bayern, Landkreis München, Seite 238

Bildnachweis: Fotos von Ulrich Lohrer