Unterföhring: Warburg-HIH Invest verkauft Büroobjekt

Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat für ihren Immobilien-Spezialfonds Warburg - HIH Pan-Europa Fonds Nr. 3 ihre Immobilie in der Betastraße 11 an die Union Investment Real Estate Austria AG (vormals Immo KAG) mit Sitz in Wien verkauft.

 

Der Kaufpreis der Büroimmobilie in der Betastraße 11 in Unterföhring liegt bei 17,2 Millionen Euro. Das Bürohaus wurde im Jahr 2000 errichtet und nach Auslauf des bisherigen Mietvertrages 2016 unmittelbar neu vermietet. Alleiniger Mieter der Gesamtfläche von 7.200 Quadratmeter ist die Sky Deutschland GmbH. Für die Mitarbeiter stehen im Untergeschoss und im Außenbereich zusammen rund 100 Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Das Objekt ist an die S-Bahn-Station Unterföhring und die A99 angebunden. Zwei Bushaltestellen des ÖPNV lassen sich in weniger als drei Gehminuten erreichen.

„Mit Union Investment haben wir einen renommierten Käufer für die Immobilie gefunden und freuen uns, dass wir zu einem optimalen Zeitpunkt im Marktzyklus verkauft haben“, sagt Hans-Joachim Lehmann, Managing Director Transaction Management Germany, Warburg-HIH Invest.

Die Kapitalanlagegesellschaft Union Investment erwarb das Bürogebäude in der Beta-Straße 11 für einen offenen Immobilienfonds für Privatanleger in Österreich.

„Als Standort etablierter Medien- und Verwaltungsunternehmen zählt Unterföhring zu den attraktivsten Büroteilmärkten in München“, sagt Dr. Kurt Rossmüller, Geschäftsführer der Union Investment Real Estate Austria AG. „Mit Sky Deutschland haben wir zudem einen Mieter im Objekt, der dem Teilmarkt Unterföhring sehr verbunden ist.“ Neben dem Bürogebäude in der Beta-Straße 11 nutzt die Sky Deutschland GmbH auch das unmittelbare Nachbarobjekt und betreibt seit 2010 seinen Hauptsitz in der Medienallee 26. Den Großteil seiner aktuell rund 2.600 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen in Unterföhring.

Quelle: Warburg HIH Invest, Pressemeldung vom 04.01.2017

Foto: Warburg HIH Invest

Januar 2016: HIH Real Estate gelingt langfristige Vollvermietung

Die HIH Real Estate GmbH (HIH) hat mit Sky Deutschland eine Neuvermietung in Unterföhring am nordöstlichen Stadtrand Münchens vereinbart. Der Mietvertrag mit dem deutschen Medienkonzern wurde langfristig abgeschlossen und umfasst rund 7.000 Quadratmeter Bürofläche in der Betastraße 11. Der Mieter wird das Gebäude, das eine sehr gute Flächeneffizienz bietet und in dem bis Ende 2015 noch ein Versicherungsunternehmen ansässig war, nach einer Renovierung im Sommer 2016 beziehen.

Das Objekt gehört zum Portfolio des Immobilien-Spezialfonds Warburg - HIH Pan-Europa Fonds Nr. 3, für den die HIH in Deutschland exklusiv als Asset- und Vermietungsmanager agiert.

Auf Seiten von Sky Deutschland war BNP Paribas Real Estate beratend tätig.

Quelle: Warburg HIH Invest, Pressemeldung vom 16.01.2016