Berg am Laim: Art-Invest und Accumulata erwerben Temmler-Areal

Der Kölner Projektentwickler Art-Invest Real Estate und die Münchner Accumulata erwerben im Joint Venture das Areal des Pharmaunternehmens in der Ecke Berg-am-Laim-Straße/ Weihenstephaner Straße. Verkäufer des Areals sind die Temmler Werke.

 

Die Temmler-Gruppe, einer der größten europäischen Anbieter für pharmazeutische Auftragsherstellung, die deutschlandweit über sieben Produktionsstandorte – eines davon die Münchner Temmler-Werke – verfügte, wurde 2012 von der Aenova Group mit Sitz in Starnberg übernommen.

Das Areal befindet sich in der Berg-am-Laim- /Ecke Weihenstephaner Straße im Bezirksteil Echarding des Münchner Stadtbezirks Berg am Laim. Verkehrstechnisch ist der Standort sehr gut durch ÖPNV und den Individualverkehr erschlossen. Die Liegenschaft verfügt über eine Grundstücksgröße von rund 26.400 Quadratmeter. In der Gegend werden aktuell bereits einige größere Bauvorhaben, wie das Projekt Baumkirchen Mitte, realisiert.

Auf Seiten der Verkäuferin waren BMI Immobilienmanagement und die Kanzlei GSK Stockmann + Kollegen vermittelnd und beratend tätig, für die Käufer waren Wagensonner Rechtsanwälte und PricewaterhouseCoopers Legal beauftragt.

Über Art-Invest Real Estate


Art-Invest Real Estate ist eine Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft, die in Liegenschaften mit Wertschöpfungspotential in guten Lagen großer Städte investiert. Der Fokus liegt auf den deutschen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn, München sowie Stuttgart. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden bereits neun Sondervermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt. Nach dem Take-Off in Riem (ebenfalls im Joint Venture mit der Accumulata Immobilien), dem NOVE im Arnulfpark und dem Arnulfbogen an der Ecke Arnulfstraße/Mittlerer Ring ist dies die vierte Manage to Core-Investition der Art-Invest Real Estate in München.

Über Accumulata Immobilien


Seit 1982 entwickelt und finanziert die Accumulata Immobilien Großprojekte. Das Münchner Unternehmen mit regionalem Fokus plant, baut und managt anspruchsvolle Gewerbe- und Business-Standorte, Bürogebäude, sowie Wohn- und Geschäftshäuser. Das Leistungsspektrum und die Erfahrung der Accumulata reichen von der Grundstücksentwicklung bis zur Vermarktung des fertigen Objekts. Zu den realisierten Projekten zählen u.a u.a. das Palais an der Oper, die Medienfabrik und das Altstadt Palais.. das Palais an der Oper, die Medienfabrik und das Altstadt Palais

Quelle: Pressemeldung von Art Invest Real Estate und Accumulata vom 01.10.2015

Bild: Art Invest Real Estate / Accumulata