Nymphenburg: Valtech neuer Mieter im forum am Hirschgarten

Zur Vergrößerung ihrer Dependance in der Isar-Metropole zieht die Valtech GmbH, eine Fullservice-Digitalagentur, in das Forum am Hirschgarten. Eigentümer des im vergangenen Jahr von der Hochtief Projektentwicklung (HTP) errichteten Gebäude ist die Union Investment Real Estate.

 

Das moderne, kürzlich fertiggestellte Neubauprojekt „Forum am Hirschgarten“ befindet sich im Zentrum der Stadtquartierentwicklung im Westen Münchens an der Friedenheimer Brücke und umfasst eine Gesamtfläche von ca. 33.000 Quadratmeter. 

Die Valtech GmbH, eine Fullservice-Digitalagentur mietet 1450 Quadratmeter Bürofläche. Das Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills  vermittelte die Fläche. Der Eigentümer, Union Investment Real Estate, wurde von der BNP Paribas Real Estate GmbH beraten. Das Forum am Hirschgarten wurde 2013 im Projektstadium für das Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland erworben (siehe weitere Informationen unten).

Quelle: Pressemeldung Savills vom 19.11.2014

 

Union Investment kauft forum am Hirschgarten von Hochtief 

Die Union Investment Real Estate GmbH hat sich für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland die erste Gewerbeimmobilie im neuen Münchener Stadtquartier „Am Hirschgarten“ gesichert. Verkäufer ist die Hochtief Projektentwicklung GmbH. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das 34.000 Quadratmeter BGF Büro- und Einzelhandelsfläche sowie 3.500 Quadratmeter Lagerfläche umfassende „forum am Hirschgarten“ wird nach geplanter Fertigstellung Ende 2013 den Mittelpunkt des neuen Geschäfts- und Wohnareals im Münchener Westen bilden. Das aus zwei Gebäuden bestehende Ensemble ist bereits zu 60 Prozent vermietet.

Zu den künftigen Nutzern gehören unter anderem Anwalts- und Wirtschaftsprüferkanzleien sowie Unternehmen aus der Immobilien- und Arzneimittelbranche. Sowohl ein REWE-Supermarkt, ein Aldi- Discountmarkt, ein Altnatura-Biosupermarkt, ein dm-Drogeriemarkt als auch Restaurants und Dienstleistungsunternehmen werden für den Standort Nahversorgungsfunktionen erfüllen. Der Neubau ist von der DGNB mit Silber vorzertifiziert worden und ist Teil der Quartierentwick- lung „Am Hirschgarten“ von aurelis Real Estate Management.

„Wir freuen uns, als erster gewerblicher Investor an den sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten dieses neuen Standortes zu partizipieren“, sagt Dr. Frank Billand, Geschäftsführer und Chief Investment Officer der Union Investment Real Estate GmbH. „Angesichts der hohen Nach- frage in München nach großen zusammenhängenden Flächen in zentrumsnahen Lagen hat das Objekt mit Mietflächen von bis zu 3 000 Quadratmeter pro Etage eine echte Poleposition.“

„Das „forum am Hirschgarten“ passt in puncto Produkteigenschaften und Timing perfekt in den Münchener Büroimmobilienmarkt. Mit diesem Projekt leisten wir einen Beitrag zur weiteren städtebaulichen Entwicklung des Standorts“ ist Rüdiger Schulz, Leiter der Niederlassung Bayern von Hochtief Projektentwicklung GmbH, überzeugt.

Hochtief Projektentwicklung (HTP) hatte vergangenes jahr am Montag (21. Mai 2012) den Grundstein des aus zwei Gebäuden an einem autofreien Platz bestehende Projekt gelegt. Es soll ab Anfang 2014 etwa 25 000 Quadratmeter Bürofläche und zirka 8000 Quadratmeter Handelsfläche bieten. Hinzu kommen drei Untergeschosse mit gut 400 Tiefgaragenstellplätzen und Lagerräumen. Das Forum am Hirschgarten markiert künftig das Zentrum des Stadtquartiers Am Hirschgarten und wird die Nahversorgung für das Wohn- und das Geschäftsviertel am Standort sichern.

Zwei Drittel der Handelsfläche und ein Viertel der Bürofläche sind bereits vermietet. Im nördlichen, bis zu elf Geschosse hohen Gebäude wird im Handelsbereich auf 2000 Quadratmetern ein REWE- Supermarkt einziehen. In acht oberen Etagen hat sich die Patentanwaltsgesellschaft Epping Hermann Fischer 5 000 Quadratmeter gesichert. Bei dem Vertragsabschluss war BNP Paribas vermittelnd tätig. „Dies ist aus Sicht von HTP ein großer Schritt im aktuellen Münchener Markt – die Vorvermietung in einer solchen Dimension ist in diesem frühen Projektstadium sicher keine Selbstverständlichkeit“, so Ralf Niggemann, Niederlassungsleiter HTP Bayern. Das Forum am Hirschgarten passe sowohl in puncto Produkteigenschaften als auch insbesondere hinsichtlich des Timings perfekt in den lokalen Büroimmobilienmarkt, ergänzt Niggemann. Weitere 1500 Quadratmeter Büromietfläche wird ein Unternehmen derImmobilienbranche nutzen. Auf den Handelsflächen im südlichen, siebengeschossigen Gebäude werden auf 700 Quadratmetern ein Alnatura- Biosupermarkt, ein Aldi-Discountmarkt mit 1100 Quadratmetern sowie ein 650 Quadratmeter großer dm-Drogeriemarkt eröffnen.

Das Forum am Hirschgarten wurde bereits mit Silber der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen vorzertifiziert.

 

Quelle: Pressemeldung union Investment und Hochtief Projektentwicklung (HTP) vom 2.12.13

 

Bilder: HTP