Aubing: Startschuss für über 120 neue Wohnungen der Aubing-Mitte

Der Münchner Bauträger HI Wohnbau realisiert mit seiner Projektgesellschaft Colmdorf Wohnbau GmbH in Aubing 120 neue Eigentumswohnungen. Nun haben die Stadtplaner grünes Licht für das Projekt gegeben. Im Februar 2016 gehen die Wohnungen an der Colmdorfstraße an den Markt.

 

Eine Beratergruppe, bestehend aus Vertretern der Planer, Architekten, des Bezirksausschusses und des Münchner Stadtplanungsreferats hat dem städtebaulichen Konzept und die Freiflächengestaltung zugestimmt. „Der ganze Münchner Westen befindet sich in einer wichtigen Entwicklungs- phase. An der Colmdorfstraße in Aubing können wir als Bauträger einen großen Beitrag für den lokalen Wohnungsmarkt leisten“, so Florian Zappel, Geschäftsführer der HI Wohnbau.

Die gestalterische Planung des Quartiers Aubing Mitte im Bezirksteil Altaubing des 22. Stadtbezirks (Aubing Lochhausen Langwied) stammt aus der Feder der beiden bekannten Münchner Büros 03Architekten (Stadtplanung) und Keller Damm Roser (Freiraumplanung). „Die vielfältige Bau-Struktur in der Umgebung ermöglicht uns eine sehr eigenständige Entwicklung. In den Baufeldern gruppieren sich die Wohnhäuser um einen gemeinsamen Innenbereich – dadurch entstehen offene Höfe, die sich in die öffentliche Grünflächen integrieren.“, so Michael Wimmer, Partner bei 03Architekten.

Prägend für das gesamte Quartier sind die umfangreichen Grünflächen, insbesondere die bereits vorhandene „Colmdorf-Hecke“ – ein artenreicher Gürtel aus Bäumen und Sträuchern, der das Gelände im Süden und Westen begrenzt.

„Aus diesem Bestand heraus können wir eine öffentliche Parklandschaft mit hoher Aufenthaltsqualität realisieren. Über das neue Wegenetz schaffen wir überdies eine direkte Verbindung zum Freihamer Weg und dadurch zu den nahen Erholungsflächen im Westen des Quartiers“, erläutert Landschaftsarchitekt Franz Damm. Zugunsten des Parks ist der gesamte Bereich verkehrsfrei.

Mit der Zustimmung der Beratergruppe ist nun der Weg frei für die Umsetzung. Die Vermarktung der Wohneinheiten erfolgt ab Februar 2016, Vormerkungen sind schon ab sofort möglich. Geplant ist ein Mix aus Wohnungen mit 1 bis 5 Zimmern. „Diese Lage am westlichen Stadtrand ist etwas ganz Besonderes. Zum einen genießt man eine sehr grüne Umgebung – zum anderen ist man in kurzer Zeit mit der S-Bahn in der Innenstadt. An der Colmdorfstraße kann man als Bürger Beides haben: Urbanes Leben und viel individuellen Freiraum.“, so Florian Zappel.

Über HI Wohnbau

HI Wohnbau gehört zu den bedeutendsten Projektentwicklern und Bauträgern in München und der gesamten Metropolregion. Seit dem Start 2002 hat sich das Unternehmen am Markt als feste Größe etabliert und realisiert jedes Jahr rund 300 Eigentumswohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser in München und den angrenzenden Landkreisen.

Als mittelständischer Bauträger ist HI Wohnbau im lokalen und regionalen Wohnungsmarkt fest verankert. Derzeit werden in den Münchner Stadtteilen Altperlach, Aubing, Bogenhausen  sowie im Münchner Umland in Höhenkirchen, Karlsfeld und Poing Wohnobjekte entwickelt und vermarktet.

 

Quelle: Pressmeldung HI Wohnbau vom 15.12.2015

Bilder: HI Wohnbau