Bad Wiessee: Ein Drittel der Wohnungen der Tegernseer Villen verkauft

Fünf Monate nach Vermarktungsbeginn meldet der Bauträger planquadrat beim Neubauprojekt Tegernsee Villen den Verkauf von 30 Prozent der 34 Eigentumswohnungen im Ortsteil Abwinkl. in der Gemeinde Bad Wiessee. Sie konnten trotz stolzer Preise bereits verkauft werden.

 

Weitere Wohnungen würden kurz vor Kaufabschluss stehen. Das Interesse am Bauvorhaben ist groß, über die hohe Anzahl von bisher mehr als 500 Anfragen freuen sich auch die Bauherren - Thomas Hofer, Geschäftsführer des Bauträgers planquadrat dazu: „Unser Konzept mit exklusiver Bau-und Ausstattungsqualität und umfangreichen Serviceleistungen auf individuellen Wunsch kommt gut an, die Anfragen kommen aus der ganzen Bundesrepublik, wobei sowohl kleinere Einheiten als auch große Wohnungen Interesse finden“. Der Baubeginn der Tegernsee Villen erfolgt kommenden Mai, die Fertigstellung zwischen Ende 2017 und Frühling 2018. 


Exklusives Ensemble in Seenähe


Das exklusive Ensemble der Tegernsee Villen mit insgesamt 34 Eigentumswohnungen entsteht im Herzen von Abwinkl auf einem rund 15.000 Quadratmeter großen Grundstück, angrenzend an den Söllbach und einen eigenen Wald, nur 200 Meter vom idyllischen Ufer des Tegernsees entfernt. Abwinkl zählt neben Rottach-Egern und Tegernsee-Leeberg zu den drei besten Lagen am Tegernsee. Alle Wohnungen der Tegernsee Villen bieten einen herrlichen Blick auf die Berglandschaft.

 

Wohnkomfort und umfangreiche Serviceleistungen auf Wunsch

Die Wohnungen der Tegernsee Villen lassen wurde Wert auf erstklassige Bauqualität und eine luxuriöse Ausstattung gelegt. Bei der Planung wurde darauf geachtet ein modernes und komfortables Wohngefühl mit authentisch-ländlichem Charme zuschaffen. Alle Wohnungen sind bequem mit dem Lift aus der eigenen Tiefgarage erreichbar. Den Bewohnern steht auch ein modern ausgestatteter Fitnessbereich zur Verfügung. Zusätzlichen Komfort bieten die individuellen Serviceangebote. Nach dem Motto „alles kann, nichts muss“ wird auf Wunsch die Pflege der Wohnung und des Gartens organisiert, auch ein Wäscheservice wird angeboten.

Wohnungen für unterschiedlichen Bedarf...

Die Tegernsee Villen bieten Eigentumswohnungen zwischen 75 und 370 Quadratmeter Wohnfläche. Das Angebot reicht von großzügigen Gartenwohnungen über Balkonwohnungen bis hin zu luxuriösen Penthouses. Alle Einheiten sind im Detail individuell planbar.

...aber Lage und Qualität haben ihren Preis

Käufer auch der kleineren Wohnungen benötigen allerdings mindestens 650.000 Euro. Denn die  Quadratmeterpreise liegen zwischen stolze 7.200 und 9.900 Euro. Die kleineren Wohnungen haben eine Wohnfläche von 75 Quadratmetern und einen Balkon. In der Spitze liegt der Angebotspreis beim 368 Quadratmeter großen Penthouse bei 3,7 Millionen Euro.

Preise, wie sie auch in den zentralen oder noblen Viertel Münchens aufgerufen werden, obwohl Bad Wiessee rund eine Stunde Fahrtzeit von München entfernt liegt. Aber der Tegernsee gilt bereits seit jeher als eine der teuersten Gegenden der Deutschlands – haben und hatten hier doch einige DAX-Vorstände und die Reichen der Republik hier ein Domizil.

Wohnen in der Umgebung des Tegernsees

Der Tegernsee zählt zu den beliebtesten Regionen Deutschlands. Die malerische Berglandschaft, der See mit bester Wasserqualität und das umfassende, ganzjährige Freizeitangebot schaffen eine einzigartige Lebensqualität. Golf spielen, Reiten, Segeln, Wandern, Schifahren, Langlaufen und Wellness – hier liegen die Möglichkeiten vor der Tür. Auch eine erstklassige medizinische Versorgung und die Anbindung an München und Salzburg tragen zur hohen Attraktivität des Tegernsees bei.

 

Quelle: Pressemeldung Planquadrat 30. März 2016

Visualisierungen Tegernseer Villen