Moosach: Concept Bau startet Bauprojekt mit 51 Wohnungen

In Moosach hat die Concept Bau GmbH mit den Arbeiten für ihr neues Wohnbauprojekt Moosach Apart begonnen. Bis 2017 plant der Bauträger, auf dem Gelände der Baubergerstraße 28 insgesamt 51 neue Wohnungen zu realisieren.

 

Aktuell wird dafür zunächst die bestehende Bebauung auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Spedition Ascherl in der Baubergerstraße 28 im Bezirksteil Moosach-Bahnhof des Münchner Stadtbezirk Moosach abgerissen. Mit der Entkernung des vorhandenen Objektes wurde bereits im November begonnen. Der Baubeginn für den Wohnkomplex mit dazugehöriger Grünanlage ist noch im Frühjahr 2016 geplant.

„Mit dem Projekt Moosach Apart setzen wir unsere Offensive für mehr Wohnraum in München fort und leisten einen entscheidenden Beitrag, um die hohe Nachfrage zu bedienen. Aktuell realisiert Concept Bau in der bayerischen Landeshauptstadt und deren Umgebung neun Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 720 Einheiten“, sagt Emmanuel Thomas, Geschäftsführer der Concept Bau GmbH. Die 51 neuen Wohneinheiten in Moosach sollen mit eigenen Terrassen, Loggien, Balkonen oder Dachterrassen ausgestattet sein. Zusätzlich wird im Inneren des Komplexes eine Grünanlage als ruhiger Treffpunkt für die Bewohner angelegt.

Die Ein- bis Dreizimmerwohnungen haben Wohnflächen von circa 35 bis 103 Quadratmetern. Große Fenster sowie Innentüren zu den Balkonen oder Terrassen sorgen bei Moosach Apart auch in kleineren Wohneinheiten für viel Licht und ein weites Raumgefühl. Alle Wohnräume sind zudem mit Echtholzparkett sowie Fußbodenheizung ausgestattet. Die Kaufpreise liegen im Durchschnitt bei rund 6700 Euro pro Quadratmeter.

Quelle: Pressemeldung Concept Bau

Foto: Baubergerstraße 28, Ulrich Lohrer