Oberföhring: Eugenio im Prinz Eugen Park

Im Bogenhausener Neubauquartier in der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne wird gebaut. Nun offeriert der Bauträger Grund-Idee verschiedene Eigentumswohnungen in Stadthäusern und Stadtvillen. Die Preise dürfte aber wenig betuchte Kaufinteressenten den Atem verschlagen.

 

Im Bezirksteil Oberföhring des Stadtbezirks Bogenhausen entsteht eine große Neubausiedlung. Auf dem Grundstück der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne östlich der Cosimastraße entsteht ein Neubauquartier mit etwa 1800 Wohnungen für über 4000 Menschen. Der Prinz Eugen Park zeichnet sich durch einen vielfältigen Mix verschiedener Bauherren wie Wohnungsgesellschaften, Wohnbaugenossenschaften, Baugemeinschaften und Bauträger aus. Einer davon ist Grund-Idee, die im östlichen Bereich mit dem Projekt Eugenio insgesamt 50 Wohnungen in 14 Mehrfamilienhäuse in der Ruth-Drexel-Straße errichtet. Diese setzen sich aus zwei vierstöckigen Stadthäusern und zwölf Stadtvillen mit jeweils nur zwei oder drei Stockwerken, zusammen. Die Wohnungen mit zwei bis vier Zimmern (60 bis 150 Quadratmeter)kosten mindestens 8500 Euro pro Quadratmeter. Bezugsfertig sollen die Wohnungen ab April 2019 sein.

Die großen Gartenterrassen und Balkone laden an warmen Tagen zum Entspannen im Freien ein und sind nach Süden ausgerichtet. Alle Häuser verfügen über einen direkten Zugang zur Tiefgarage.

 

Quelle: Grund-Idee

Visualisierung: Grund-Idee