Gutachterausschuss: Wohnungspreise steigen im 1. Halbjahr 2015

In seinem Halbjahresbericht 2015 registriert der Münchner Gutachterausschuss für Grundstückswerte „bei nahezu allen Wohnimmobilien ein erhöhtes Preisniveau“.  Nach wie vor sei dies auf die hohe Nachfrage und das knappe Angebot am Münchner Immobilienmarkt zurückzuführen.

 

Auf dem Münchner Immobilienmarkt lag das Geldumsatzvolumen im ersten Halbjahr 2015 bei etwa gleich hoher Vertragsanzahl acht Prozent über dem Niveau des ersten Halbjahres 2014. Der relativ hohe Umsatz im ersten Halbjahr 2015, sei hauptsächlich auf die hohe Steigerungsrate am Eigentumswohnungsmarkt zurückzuführen, so der Halbjahresbericht. . Dort sei der Geldumsatz nach einer vorläufigen Hochrechnung 17 Prozent über den Umsatz im Vergleichszeitraum des Vorjahres gestiegen. Ursache für den hohen Umsatzzuwachs auf dem Eigentumswohnungsmarkt ist der anhaltende Aufwärtstrend bei den Wohnungspreisen.

Aktuelle Kaufpreise

Neubauwohnungen:

Preise für Neubauwohnungen - in durchschnittlichen Wohnlagen im Mittel rund 5.900 €/m2 Wohnfläche - in guten Wohnlagen im Mittel rund 6.700 €/m2 Wohnfläche

Wiederverkaufte Wohnungen:

Das Preisniveau von wiederverkauften Eigentumswohnungen in durchschnittlichen und guten Wohnlagen ist laut einer Grafik der Halbjahresberichts in allen Baujahresgruppen weiter gestiegen. Die Preise für das Jahr 2015 stellen vorläufige Preistendenzen dar, da bisher noch nicht alle vorliegenden Kaufverträge dieses Teilmarktes ausgewertet werden konnten. Konkret werden für Bestandswohnungen mit Denkmalschutz - in durchschnittlichen Wohnlagen als Preis im Mittel rund 5.850 €/m2 Wohnfläche genannt. In guten Wohnlagen im werden im Mittel für diese Eigentumswohnungen rund 7.650 €/m2 Wohnfläche genannt.

Individuell erbaute Wohnhäuser (Einfamilienhäuser etc):

:Neubau-Doppelhaushälften: in durchschnittlichen und guten Wohnlagen - im Mittel rund 930.000 € - rund 6.400 €/m2 WF (ca. 145 m2 WF, Grundstücksfläche ca. 270 m2)

Preise für Doppelhaushälften im Wiederverkauf in durchschnittlichen und guten Wohnlagen - im Mittel rund 775.000 € - rund 5.950 €/m2 WF (ca. 130 m2 WF, Grundstücksfläche ca. 330 m2, Bj. 1935-2012)

Neubau-Reiheneckhäusern: in durchschnittlichen und guten Wohnlagen - im Mittel rund 800.000 € - rund 6.650 €/m2 WF (ca. 120 m2 WF, Grundstücksfläche ca. 260 m2)

Neubau-Reihenmittelhäusern in durchschnittlichen und guten Wohnlagen - im Mittel rund 700.000 € - rund 6.100 €/m2 WF (ca. 115 m2 WF, Grundstücksfläche ca. 170 m2)

Reiheneckhäuser im Wiederverkauf: in durchschnittlichen und guten Wohnlagen - im Mittel rund 690.000 € - rund 5.750 €/m2 WF (ca. 120 m2 WF, Grundstücksfläche ca. 285 m2, Bj. 1937-2007)

Reihenmittelhäusern im Wiederverkauf in durchschnittlichen und guten Wohnlagen

- im Mittel rund 640.000 € - rund 5.550 €/m2 WF (ca. 115 m2 WF, Grundstücksfläche ca. 185 m2, Bj. 1953-2012)

Grundstückspreise

Preise für Einfamilienhausgrundstücke im Durchschnitt über alle Wohnlagen circa 10 % über den aktuellen Bodenrichtwerten zum 31.12.2014

Mietswohnhäuser

Gestiegenes Preisniveau bei Mietwohnhäusern, durchschnittlicher Liegenschaftszinssatz rund 2,3 % (Spanne 1,3 bis 3,1 %), 12 Auswertungen (Baujahre 1878 bis 1972, mit und ohne Denkmalschutz)

Weitere Informationen:

Gutachterausschuss München: Aktuelle Berichte

 

Quelle: Halbjahresbericht 2015 Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München, September 2015

Grafik: Halbjahresbericht 2015 Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München, Seite 9