Olching: Wowobau baut und verkauft 37 Eigentumswohnungen

Die Wowobau beginnt mit Bau und Verkauf von 37 Eigentumswohnungen im letzten Bauabschnitt auf dem ehemaligen Mannesmann-Gelände in der Gemeinde östlich von München.

 

Westlich von München, in der Stadt Olching im Landkreis Fürstenfeldbruck, entstehen 37 Eigentumswohnungen mit zwei bis vier Zimmern, die sich auf vier Mehrfamilienhäuser verteilen. Das Gebiet befindet sich auf dem ehemaligen Mannesmann-Areal, auf dem bereits Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen entstanden sind. Die Wohnflächen des neuen Bauprojekts liegen zwischen rund 43 Quadratmeter und ca. 128 Quadratmeter. Die sonnige Südwest-Ausrichtung der drei baugleichen Punkthäuser an der André-Delorme-Straße beschert den zukünftigen Anwohnern viel Tageslicht in den Wohnungen und stellt entspannte Abende auf Terrasse, Balkon oder Dachterrasse in Aussicht. Das vierte nach Süden ausgerichtete Gebäude an der Max-Reger-Straße verfügt über großzügige Privatgärten und einen angrenzenden Spielplatz für die Kinder der Bewohner.

Neben den für Wowobau typischen, durchdachten Grundrissen werden bei der Ausstattung wieder nahezu keine Wünsche offen gelassen: dezentrale Wohnraumlüftung und Parkettböden in allen Wohnräumen, viele bodentiefe Fenster für lichtdurchflutete Räume und vieles mehr sorgen für ein angenehmes Wohngefühl. Ein echtes Highlight sind die Penthouse-Wohnungen mit vier Zimmern, direktem Liftzugang, zwei großen Dachterrassen und offenem Wohn- /Essbereich. Die Besonderheit: Als Sonderwunsch kann hier ein Zimmer in eine ca. 18 Quadratmeter große Einliegerwohnung mit separatem Zugang gewandelt werden.

2011 ist Olching zur Stadt erhoben worden - ein deutliches Zeichen für das Wachstum und ein Indikator für seine Attraktivität: Immer mehr Menschen erkennen die Vorzüge eines Lebensstils, der naturnahes Genießen und aktive Urbanität harmonisch verbindet. Olching schenkt Ruhe und Erholung, vor Ort findet sich alles für das tägliche Leben, und rundum wartet ein riesiges Sport- und Freizeitgebiet. Der Olchinger See zum Beispiel ist nur einen Steinwurf vom Areal entfernt und bietet eine besonders nah gelegene Möglichkeit für Sport- und Freizeitaktivitäten für die ganze Familie.

Trotz ländlicher Idylle ist man hier gut an die Stadt und den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Mit dem Fahrrad sind Sie in nur 5 Minuten an der 1 km entfernten S-Bahnstation Olching und mit der S3 in ca. 25 Minuten am Münchner Hauptbahnhof. Pasing liegt sogar nur 4 Stationen entfernt und bietet Ihnen neben dem ICE-Anschluss auch ein vielfältiges Einkaufsangebot in den Pasing-Arcaden mit seinen 150 Shops. Durch die nahegelegenen Autobahnen A8 und A99 gelangen Sie schnell sowohl nach Norden als auch in den Süden und benötigen mit dem Auto z.B. nur rund 35 Minuten zum Flughafen.

Der Verkaufsstart erfolgte am 14. April 2018. Mit dem Bau wird in Kürze begonnen

Quelle: Pressemeldung Wowobau vom 17.04.2018

Bildnachweis: Wowobau, Visualisierung aus Sicht des Illustrators