Olching: Concept Bau startet Bau von 48 Wohneinheiten

Das Neubauprojekt „Stadt und See Olching“ des Münchner Bauträgers Concept Bau ist in die zweite Bauphase gestartet. Seit dem 23. Juni entsteht auf dem ehemaligen Mannesmann-Areal in Olching ein kleines Ensemble mit sechs Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 48 Eigentumswohnungen..

 

Mit diesem neuen Bauvorhaben vervollständigt CONCEPT BAU sein Projekt, durch das in Olching bereits seit November 2013 neue Wohneinheiten entstehen. Die Preise der Neubauten liegen ein Viertel bis ein Drittel unter dem Niveau vergleichbarer Objekte im Münchner Stadtgebiet.

„Die Nachfrage nach den Wohnungen ist immens“, sagt Emmanuel Thomas, Geschäftsführer der CONCEPT BAU GmbH. „Die Interessenten schätzen die Nähe zur Natur und die schnelle Anbindung an die Metropole München.“ Zudem überzeuge die gewachsene Infrastruktur vor Ort. Nicht nur Schulen und Kindergärten sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der unmittelbaren Umgebung des neuen Projektes. Zusätzlich bieten der nahegelegene Olchinger See und die Amperauen Raum zur Entspannung. „Die Kombination aus Lage, Ausstattung, der flexiblen Grundrissgestaltung sowie dem Preis macht unser Projekt auch bei Anlegern besonders attraktiv“, fasst Thomas zusammen. „Schon zwei Drittel der nun entstehenden Eigentumswohnungen in Olching sind bereits abverkauft.“
 
Mit seinem Preisniveau, das lediglich bei rund 66 bis 75 Prozent der heutigen Münchner Immobilienpreise liegt, ist das Projekt nicht nur für Kapitalanleger interessant, sondern auch für Selbstbezieher. „Anleger profitieren aktuell von dem historisch günstigen Zinsniveau. Die niedrigen Einstandspreise machen es zudem besonders privaten Investoren einfacher, den empfohlenen Eigenkapitalanteil von rund 20 bis 30 Prozent aufzubringen“, sagt Thomas.

Bereits seit November 2013 entstehen im Rahmen von „STADT UND SEE OLCHING“ insgesamt 24 Doppelhaushälften und sieben Einfamilienhäuser, die bis Ende 2014 überwiegend bezugsfertig sein sollen.

Nach dem Vertriebsstart von 24 Doppelhaushälften auf dem ehemaligen Mannesmann-Areal im Frühjahr 2013 startete der Bauträger Concept Bau bereits im Sommer 2013 den Vertrieb von 48 Eigentumswohnungen auf diesem Grundstück. Es handelt sich um ein kleines Ensemble mit sechs Mehrfamilienhäusern nach den strengen KfW-70-Energieeffizienz-Richtlinien (EnEV 2009), die zum Teil auch mit zinsgünstigen KfW-Krediten finanziert werden können. Baubeginn ist im Frühjahr 2014 geplant.

Der Münchner Bauträger rechnet mit regem Interesse und schnellem Abverkauf der 2- bis 4-Zimmerwohnungen, die mit Flächen zwischen 52 und 98 Quadratmeter aufwarten. Vor allem die gewachsene Lage innerhalb Olchings und die im Vergleich zu München moderaten Preise sind für Käufer interessant. Die Kaufpreise beginnen ab 3.700 Euro pro Quadratmeter und werden damit rund 20 Prozent unter dem Münchner Durchschnitt liegen.

„Wenige Gehminuten zum Olchinger See und gerade einmal 1,5 Kilometer zu den Amperauen, zum Golfplatz oder in die Einkaufsstraße: Bei dem Neubaugebiet „Stadt und See“ sprechen der Freizeitwert und die intakte Infrastruktur der Stadt Olching bereits für sich. Die Nähe zu München und der S-Bahn-Anschluss machen den Immobilienstandort jedoch perfekt“, sagt Andrea Herzer, Vertriebsleiterin und Prokuristin der Concept Bau.

 

 

 

Quelle: Pressemeldung Concept Bau vom 23.06.2014, ältere Pressemeldung

Bilder: ConceptBau