Freiham-Nord: Maier.Neuberger plant GWG-Wohnanlage

Im nördlichen Bereich des Neubauquartier Freiham-Nord will die städtische GWG München eine Wohnanlage errichten. Für den zweiten Bauabschnitt mit rund 150 Wohneinheiten wird dort nun der Entwurf von Maier.Neuberger Architekten verwirklicht.

 

Im Baufeld WA1 des Neubauquartiers Freiham-Nord im Bezirksteil Freiham des westlichsten Münchner Stadtbezirk errichtet die städtische Wohnungsgesellschaft GWG eine Wohnanlage mit mehreren Gebäuden.  Im zweiten Bauabschnitt sollen rund 150 Wohnungen sowie zusätzliche 30 Wohnungen für Menschen, die von akuter Obdachlosigkeit bedroht sind, entstehen. Anfang August 2017 hat die GWG München im Rahmen einer Ausstellung die verschiedenen Entwürfe vorgestellt. Die Entscheidung im Architektenwettbewerb fiel am 28.08.2017, den Zuschlag für den mit einem zweiten Preis ausgezeichneten Entwurf erhielten Maier.Neuberger Architekten, München, mit Burger Landschaftsarchitekten, München. Im Wettbewerb wurden mit einem weiteren zweiten Preis das Wiener Architekturbüro g.o.y.a. Ziviltechniker mit DnD Landschaftsplanungg, Wien, ausgezeichnet.

Quellen: http://www.gwg-muenchen.de/magazin/realisierungswettbewerb-freiham-nord.html

Bildnachweis: Maier.Neuberger Architekten, München, mit Burger Landschaftsarchitekten, München