Freiham: Wettbewerb für Genossenschaftsbau Freihampton entschieden

Anfang Juli 2019 wurde in der Wettbewerb „Freihampton“ für 42 Wohnungen entschieden. Auslober ist die 2015 aus einer Initiative von jungen Architekten entstandene Genossenschaft Kooperative Großstadt.

 

Die Genossenschaft „Kooperative Großstadt“ hatte bereits 2017 mit dem Wettbewerb zum Wohngebäude „San Riemo“ in der Messestadt Riem für Aufmerksamkeit gesorgt. „Freihampton“ ist nun der zweite offene Wettbewerb, dessen Ergebnis in einer öffentlichen Jurysitzung ermittelt wurde. Das Wohngebäude soll in dem neuen Stadtteil Freiham im westlichsten Münchner Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied entstehen.

Das Ergebnis im Überblick: 

1. Preis: Nikolas Klumpe, Mannheim

ein 3. Preis: Arian Freund, Leonard Palm, Moritz Wieczorek, Berlin

ein 3. Preis: Laura Brixel, Romina Grillo, Liviu Vasiu, Vasiliki Papadimitriou, Zürich

ein 3. Preis: Arge Becker, Basista, Jansen, Hamburg

ein 4. Preis: Current Practice, MHO, SWStudio, Köln

ein 4. Preis: Studio Urbane Strategien, Sowatorini Landschaft, Stuttgart, Berlin

ein 4. Preis: Schaller + Partner, Klosterlangheim

ein 4. Preis: Arge Axel Baudendistel, Baumstark Bielmeier Architekten, München

 

Quellen: Baunetz vom 16.07.2019

Bilder: Nikolas Klumpe, Mannheim / Kooperative Großstadt