Peter Haimerl: Experimentator aus Niederbayern

Der niederbayrische Architekt Peter Haimerl hat mit Werken wie der Umbau der Salvatorgarage in München, dem schwarzen Haus in Krailling und dem Konzerthaus in Blaibach die Aufmerksamkeit der Branche und der auch der Kunstszene auf sich gezogen.

 

Peter Haimerl, der 1961 im niederbayerischen Eben bei Viechtach geboren wurde, absolvierte sein Studium an der FH München. Nach dem Diplomabschluss im Jahr 1987 war er Mitarbeiter in verschiedenen Architekturbüros. So arbeitete er von 1987 bis 1988 bei Günther Domenig in Wien und Graz, 1988 bei Raimund Abraham in Wien und New York und im gleichen Jahr bei Klaus Kada in Graz und Leibnitz. Von 1988 bis 1990 war er an dem städtebaulichen Forschungsprojekt Die offene Stadt in Büropartnerschaft mit Paul Schlossbauer und Armin Lixl beteiligt.

1991 gründete Peter Haimerl sein eigenes Büro in München. Er hatte an der Fachhochschule München 1992 einen Lehrauftrag für Baukonstruktion und 1994 bis 1996 für Entwerfen. Danach arbeitete er an mehreren Hochschulen und Institutionen (Akademie der Künste Berlin, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege) an verschiedenen Projekten mit.

„Seit 1991 erproben wir die Möglichkeiten bestehender Technologien in unterschiedlichen Projekten. Im städtischen Projekt ZOOMTOWN erforschen wir, wie Stadtplanung und innovative Ideen Städte und Häuser effizienter und produktiver machen können. HAIMERLIN führt Projekte in den Bereichen Design und Mode, wie zum Beispiel die Cocobello Linie durch. In jedem Projekt werden Experten entsprechend der jeweiligen Spezifikation eingebunden: Computer-Programmierung, Soziologie, Wirtschaft, Politik, . .“ (Peter Haimerl in german-architects, Büroprofil).

Werke (Auswahl)

1993: Atelier Mimesis, München

1998: H-Haus in Viechtach

2000: Zoomtown, united Metropolis of Europe (Projekt)

2006: Aufbau (BIld links) der Salvatorgarage von Franz Hart, München

2006: Schwarze Haus, (Umbau, Bild oben links) Krailling

2009: Umbau des Bauernhaus „Birg mich Cilli, Bernried (Bayerischer Wald)

2011: Projekt Maximiliansforum, München

2014: Konzerthaus Blaibach (großes Bild oben, Bild links)

2015: Umbau Schusterbauernhaus in Alt-Riem, München

2015: Projektstudie "philharmonisches Kraftwerk" für Heizkraftwerk Aubing

 

 

 

Bilder: Salvatorgarage Aufbau, Foto: Ulrich Lohrer; Schwarzes Haus, BDA-Bayern, Maximiliansforum, Foto: Ulrich Lohrer, Konzerthaus Blaibach, Foto: Edward Beierle/BDA-Preis Bayern