Knerer und Lang: Die Sanierungsprofis

Das Architekturbüro Knerer und Lang wurde 1993 von Eva Maria Lang und Thomas Knerer gegründet. Das Dresdner Architekturbüro, dass sich einen Namen in der Sanierung moderner Wohnungsbauten gemacht hat, deckt die ganze Palette klassischer Architektenaufgaben im Hoch- und Ausbau sowie die Erstellung städtebaulicher Planungen und Konzepte ab.

 

Thomas Knerer wurde 1963 in Garmisch-Partenkirchen geboren. Nach dem Abitur absolvierte er von 1982-1984 eine Ausbildung zum Maurergesellen im München. Danach studierte bis 1991 Architektur an der TU München und der Southbank University London.  Eva Maria Lang wurde 1964 in München geboren. Sie studierte von 1985-1991 Architektur an der TU München.

Form, Farbe und Material stellen das Substrat dar, aus dem das gebaute Objekt besteht. Das Verhältnis in dem die Zutaten zusammengestellt werden, erzeugt die gestalterische Spannung mit der sich das Bauwerk dem Betrachter vermittelt. Dabei wird großer Wert auf sparsamen und gezielten Einsatz der Ausdrucksmittel gelegt.

 

Werke (Auswahl)

1995: Volksbankfiliale Bretnig

1996: Sanierung Haupstr 20 -34 Dresden

1999: Sanierung Wohnanlage Hauptstr. 10-18, Dresden

2000: Sanierung Wohnanlage Holbeinstr 32 – 40, Dresden

2002: Stadthausprojekt Bischofsweg, Dresden

2002: Pausentresen Semperoper, Dresden

2004: Villa Weißer Hirsch, Dresden

2006: Wohnhaus Augsburgstr Dresden

2007: Pragerzeile Dresden

2007: Neubau Schaudepot Radebeul

2007: Erweiterung Verkehrsmuseum Dresden

2007: Bebbauungsplan Dianastr Fürstenfeldbruck

2009: Tagungszentrum Messe Dresden

2010: Zentrum für Energietechnik Dresden

2013: Zwinger Porzellansammlung Dresden

2013: Studentisches Wohnhochhaus München

2013: Weimarer Straße 100-104 Hamburg

2013: Gert-Schwemmle-Weg Hamburg

2013: Veringstraße 114-124 Hamburg

2013 Zwingerforum Dresden

2014: Kiefernstraße 26 Dresden

2014: Kaufhaus Schocken Chemnitz

2014: Technikum Fahrzeugtechnik Dresden

2014: Braubachstraße 29 (Dom Römer), Frankfurt/Main

2016: Staatsministerium des Innern, München

2014: Amerikahaus München, Karolinenplatz 3, München

Ausstellung

2017: Architekturgalerie München: Knerer und Lang – ich sehe was, und das ist....

Bilder: Studentisches Wohnen Oberwiesenfeld: Deutscher Bauherrenpreis 2013 - Foto: Jens Weber, München; Prager Zeile in Dresden , Architekturpreis „Zukunft Wohnen 2009“; Prager Zeile in Dresden, 1909 nach Sanierung vom Rundkino aus aufgenommen, Paulae; Rekonstruierter Eingangsbereich des ehem. Kaufhauses Schocken in Chemnitz, erbaut 1930 von Erich Mendelsohn, Silke Arlt, Chemnitz; Blick in den Erkerbereich mit der geschwungenen Fensterfront, Karl-Heinz Röhrig; Former Schocken Department Store in Chemnitz, shortly before finishing restoration in 2013; now State Museum of Archaeology Chemnitz, Altsachse