Gilching: Dr. Peters erwirbt Marriott im Asto-Park

Anfang Mai 2018 eröffnete das Hotel Courtyard by Marriott am Flughafen Oberpfaffenhofen. Nun wurde es vom Fondsinitiator Dr. Peters Group vom Entwickler Asto Group gekauft.

 

Als neuestes Objekt des Asto-Park wurde im Mai das Courtyard by Marriott mit einer Investitionssumme von 22 Millionen Euro eröffnet.

Seit 2007 entwickelt die Asto Besitz- und Immobilienverwaltungsgesellschaft in mehreren Bauabschnitten ein Campus für Technologieunternehmen aus dem Bereich Luft- und Raumfahrt, Robotik und IT am Flughafen Oberpfaffenhofen in der Gemeinde Gilching. Vor Ort sind zudem 13 wissenschaftliche Institute der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DLR).

 Nun stehen den Besuchern des Asto-Parks und Touristen mit dem neuen Hotel Courtyard by Marriott 174 Zimmer mit einer Wellness- und Fitness-Area sowie Restaurant und Bar zur Verfügung. Betreiber und Pächter ist die Bierwirth & Kluth Hotel Management.

Ende Mai wurde nun der Verkauf des 4-Sterne-Hotels durch Dr. Peters Group, Dortmund, bekannt gegeben. „Der Standort ist ideal für ein derartiges Hotel, weil allein die umliegende Industrie einen hohen Bedarf an Übernachtungsmöglichkeiten für Mitarbeiter und Geschäftspartner hat“, so Dr. Albert Tillmann, COO der Dr. Peters Group.

Das Unternehmen für Alternative Investmentfonds mit einem kumulierten platzierten Eigenkapital von 3,6 Milliarden Euro will sich in Deutschland als eines der führenden Anbieter für Hotelinvestments positionieren.

Quelle: Pressemeldung Dr. Peters Group vom 30,05.2018

Bildnachweis (von oben nach unten): Außen – Foto Ulrich Lohrer; Innenbereich Dr. Peters Group