Haar: F4 Immobilien erwirbt Bürogebäude mit Entwicklungspotenzial

Das 1973 erbautes Objekt mit rund 6.000 Quadratmetern BGF wurde 2012 energetisch saniert. Der Projektentwickler F4 will Erdgeschoss und 3-geschossiges Objekt in den nächsten Jahren weiterentwickeln und revitalisieren

 

Die F4 Immobilien GmbH hat in Haar den Bürokomplex Office ZwoA in der Gemeinde Haar gekauft, der direkt an den Münchner Stadtteil Trudering grenzt. Das 1973 erbaute Gebäude wurde 2012 energetisch saniert und verfügt über rund 6.000 Quadratmeter BGF sowie eine Grundstücksfläche von rund 7.000 Quadratmetern. „Sowohl der Bestand als auch die Fläche eröffnen ein umfangreiches Entwicklungspotenzial. Dasselbe gilt für die Lage, die Teil eines Entwicklungsgebietes der Gemeinde ist“, erklärt Jonas Franz, zuständiger Projektmanager bei der F4 Immobilien GmbH. F4 Immobilien hat die Büroimmobilie von einem privaten Family Office aus Deutschland im Rahmen eines Asset Deals erworben. Über Namen und Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. CBRE war bei der Transaktion für den Verkäufer exklusiv beratend tätig.

Das Bürogebäude Office ZwoA in der Hans-Stießberger-Straße 2a in Haar ist die vierte Transaktion der F4 Immobilien GmbH in der Assetklasse Office. Für den Ankauf hat sich das auf die Revitalisierung von Objekten verschriebene Unternehmen nicht zuletzt wegen des Entwicklungspotenzials entschieden. Mit seinen 23.000 Einwohnern zählt Haar vor den Toren Münchens zu den Standorten mit einer gewachsenen innerörtlichen Infrastruktur; darunter 20 Kitas, Schulen, einem Gymnasium und entsprechender Nahversorgung und Einkaufsmöglichkeiten vor Ort. Zudem arbeitet die Gemeinde Haar an einem Rahmenplan an der Südseite der B304, um die Gewerbeflächen zielgerichtet attraktiver für Unternehmen zu gestalten. 

„Global agierende Unternehmen profitieren von der direkten Anbindung an das Messezentrum München, den Flughafen Franz-Josef-Strauß sowie den Fernverkehrszentren Ost- und Hauptbahnhof München“, erläutert Franz. Das Objekt verfügt über 122 Parkplätze. Die Autobahn A99 (Ostumgehung) ist ca. 5 Minuten entfernt, zum Flughafen München sind es ca. 35 Minuten Fahrzeit. Die S-Bahn-Station „Haar“ S4 (Geltendorf – München – Ebersberg) sowie S6 (Tutzing – München – Zorneding) ist fußläufig zu erreichen. Vor dem Gebäude sowie im direkten Umfeld befindet sich eine Bushaltestelle (Linien 193 und 243). Zudem plant F4 Immobilien ein Mobilitätskonzept, um Entfernungen zusätzlich zu verkürzen.

Quelle: Pressemeldung F4 vom 15. Juli 2020

Bildnachweis: Kirchenplatz in Haar, Foto: Ulrich Lohrer