Hallbergmoos: Long Harbour erwirbt Flughafenhotel

Der Hamburger Entwickler Merlin Capital ist der Verkäufer des Neubaus Hampton by Hilton mit 244 Zimmern.

 

Der dreistöckige, U-förmige Hotelneubau befindet sich auf einem knapp 10.000 Quadratmeter großen Grundstück mit 122 Parkplätzen in der Gemeinde Hallbergmoos direkt am Flughafen München.

Die Merlin Capital, die das Hotel umweltgerecht entwickelt hat, hat sich auf die Entwicklung von Hotelimmobilien und die Sicherung langfristiger Mietverträge mit den Hotelbetreiber mit anschließendem Verkauf an Investoren spezialisiert. Der Immobilienmanager Long Harbour hat die Eigentumsanteile des Hotelgebäudes am Flughafen für den 400-Millionen-Euro-Fonds The Long Harbour Euro Secured Incime 1 Fund erworben. Die Adamma Management, die das Hotel unter ihrer Marke Hampton by Hilton betreibt, hat jedoch das Erbbaurecht des Grundstücks zugunsten eines 25-jährigen Mietvertrags an der Tristar erworben.

14.09.2021

Bildnachweis: Long Harbour