Laim: Westend Yards werden aufgestockt

Nach einem positiven Bauvorbescheid an die beauftragten Oliv Architekten, darf das Büroobjekt in der Hansastraße verdichtet werden, um dadurch zusätzliche 14.000 Quadratmeter BGF zu gewinnen. Auftraggeber ist PGIM Real Estate, Eigentümer des Komplexes aber wohl bald eine andere Investorengruppe.

 

Oliv Architekten erwirken einen positiven Bauvorbescheid samt Baurechtserweiterung für ein Büroprojekt in der Hansastraße 24, 26, 28, 30, 32, 36 im Bezirksteil Friedenheim des Münchner Stadtbezirks Laim. Durch eine Nachverdichtung und zusätzliche Aufstockung des Bestandsgebäudes aus dem Jahr 1991 können zusätzlich bis zu 14.000 Quadratmeter BGF gewonnen werden. Um einen energetisch aufwändigen Abriss samt Neubau zu vermeiden gelang es Oliv Architekten die dominante Geometrie des Gebäudes als identitätsstiftendes Merkmal zu nutzen und auszubauen. Das erweiterte Baurecht beruht auf der im Markt einzigartige Expertise und Erfahrung von Oliv Architekten und der zeitgleichen Einbeziehung aller Fachbereiche wie Baurechtsexperte, Planungsbehörde, Naturschutzbehörde und Landschaftsarchitekt. Parallel zur Machbarkeitsuntersuchung zum Thema Baurecht, erarbeiten Oliv Architekten ein Konzept zur Revitalisierung und Neupositionierung der Immobilie sowie den Ausbau für einen Großmieter und eine Neugestaltung der Foyers und Eingangssituationen.

Quelle: Oliv Architekten, 09.11.2018

Bildnachweis: Oliv Architekten;  Unverbindliche Vorabvisualisierung: Entwurf Büroprojekt Westend Yards, Hansastraße 24, 26, 28, 30, 32, 36, München

01.08.2018: Laim: Westend Yards mit neuen Eigentümer

Die Westend Yards (vormals „Trix“) stehen vor dem Verkauf an die Münchner Commodus Real Estate Capital und die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe. Dies geht aus einer Mitteilung des Bundeskartellamts hervor. Verkäufer der rund 30.000 Quadratmeter großen Immobilie ist PGIM Real Estate. Laut Marktkreisen liegt der Kaufpreis bei 140 Millionen Euro. Mieter sind  unter anderem die Münchener Polizei, NWD Bayern und Chemie Cluster Bayern.

Quellen: Thomas Daily, Immobilien-Zeitung vom 01.08.2018