Schwabing: Woolworth eröffnet in der Leopoldstraße

Die Einzelhandelskette Woolworth eröffnete am 2. Mai 2019 seine neue Filiale in der Leopoldstraße 41. Auf rund 1.000 Quadratmeter über zwei Ebenen bietet das Aktionskaufhaus seinen Kunden das gewohnt breite Angebot an Artikeln für den täglichen Bedarf.

 

Die Einzelhandelsspezialisten der Comfort vermittelten die zuvor von Esprit genutzte Verkaufsfläche in bester Stadtteillage Schwabings. Woolworth ist die Gegend bereits gut bekannt: So war das Unternehmen schon vormals lange Jahre nur einige Häuser weiter ansässig und kehrt nun im Rahmen seiner Expansion in die direkte Nachbarschaft des ehemaligen Standortes zurück.

Das sogenannte „Schwabinger T“, gebildet aus der Leopoldstraße insbesondere im Bereich Hohenzollernstraße, gilt für den filialisierten Einzelhandel neben den klassischen Einkaufsstraßen der Münchner City als interessanteste Lage außerhalb des Altstadtrings. Der abwechslungsreiche Mieter- und Branchenmix sowie eine ganze Reihe verschiedenster Gastronomie- und Foodkonzepte sorgen für den hohen Attraktivitätsfaktor dieser Einkaufslage.

Die Woolworth GmbH ist auf Expansionskurs. Ziel ist es, größter deutscher Nahversorger für Artikel des täglichen Bedarfs zu werden und durch die Verdichtung des Filialnetzes von derzeit über 380 auf 800 Kaufhäuser bundesweit flächendeckend vertreten zu sein. Das seit 1879 bestehende „Kaufhaus für jedermann“ besticht sowohl durch die breite und überraschende Sortimentsvielfalt zu attraktiven Preisen, als auch durch seine angenehme Einkaufsatmosphäre. Seit 2010 wurden nicht nur bereits über 200 neue Standorte eröffnet, sondern auch die schon bestehenden Filialen kontinuierlich umgebaut und optimiert, um dem Besucher das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bereiten.

Quelle: Pressemeldung Comfort vom 02.05.2019

Bildnachweis: Comfort