Neufahrn: Branicks Group AG verkauft zwei Logistik-Immobilien

Die zwei Logistik-Immobilien im westlich von Neufahrn bei Freising gelegenen Gewerbegebiet wurden für rund 80 Millionen Euro an einen ausländischen Investor verkauft.

 

Das Closing ist für Ende Dezember 2023 geplant. Bei den beiden Objekten handelt sich um Immobilien im Bereich Lager/Logistik mit einer voll vermieteten Gesamtmietfläche von rund 72.800 Quadratmeter. Mieter sind Imperial Logistics International (Lilienthalstr. 6) und LIV (SCHERM Gruppe). Die Branicks-Tochtergesellschaft VIB Vermögen AG hatte die beiden direkt benachbarten Logistikobjekte an der Lilienthalstraße (Ludwig-Erhard-Straße 7, Lilienthalstraße 8) im unmittelbaren Umfeld des Münchner Flughafens im oberbayerischen Neufahrn seit 2007 bzw. 2012 in ihrem Portfolio. Die Branicks Group AG, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, erreicht damit seit Jahresbeginn segmentübergreifend ein beurkundetes Verkaufsvolumen von 225 Millionen Euro und nähert sich dem prognostizierten Jahresziel von 300 bis 600 Millionen Euro notarisierten Verkäufen (davon 300 bis 500 Millionen Euro aus dem Eigenbestand) weiter an. Weitere Verkäufe sind bis Jahresende in der Planung.

„Mit dem Verkauf der beiden Immobilien aus den Baujahren 1963 und 1964 setzen wir die Fokussierung auf jüngere energie- und klima-effizientere Immobilien in der Asset-Klasse Logistik fort. Zudem stärken wir im Rahmen des Aktionsplans ‚Performance 2024‘ weiter unsere Konzernbilanz“, kommentiert Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende von Branicks.

 

Über die Branicks Group AG:

Die Branicks Group AG (ehemals DIC Asset AG) ist der führende deutsche börsennotierte Spezialist für Büro- und Logistikimmobilien mit 25 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Die Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit neun Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten (inkl. VIB Vermögen AG). Aktuell betreut Branicks 355 Objekte mit einem Marktwert von 13,9 Mrd. Euro.

Quelle: Presseinformation der Branicks Group AG vom 17.11.2023

Bildnachweis: Logistikimmobilie in Neufahrn © Ulrich Lohrer