Trudering-Riem: Weltmarktführer Akku-Werkzeuge im Centro Tesoro

Der japanische Konzern Makita hat einen Mietvertrag auf 10 Jahre mit Verlängerungsoption für 1900 Quadratmeter unterschrieben. Geplant ist ein Service-Center mit Showroom- und Schulungsräumlichkeiten.

 

Der weltweit operierende Hersteller von Akku- und Elektrowerkzeugen Makita hat einen 10-Jahresmietvertrag mit der Schwaiger Group geschlossen und bezieht eine knapp 2.000 Quadratmeter große Fläche im grünen Gewerbe- und Büroquartier Centro Tesoro im Münchner Osten. Der japanische Konzern gesellt sich zu anderen Mietern aus dem Fachmarktbereich wie Würth oder Rexel Germany (ehemals Hagemeyer) und eröffnet im LEED Platin zertifizierten Green Building ein Makita Service-Center mit Showroom und Schulungsräumlichkeiten.

„Wir sind stolz, diesen weltweit bekannten Hersteller von akkubetriebenen Werkzeugen und Gartengeräten für das Centro Tesoro gewonnen zu haben“, freut sich Michael Schwaiger, CEO der Schwaiger Group über den Vermietungserfolg. „Makita steht mit seinen Werkzeugen für Effizienz, Sicherheit und Umweltschutz und damit für Werte, die auch uns bei der Entwicklung unserer Immobilien wichtig sind. Darüber hinaus stellt das Unternehmen die ideale Ergänzung zu Firmen wie Würth und Rexel dar.“ Makita übernimmt die Flächen vom weltweit größten Mikromobilitätsanbieter Lime.

 

Fit für die Zukunft

Der Münchner Immobilienprojektentwickler Schwaiger Group hat die rund 24.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie innerhalb von zwei Jahren durchgreifend nachhaltig revitalisiert. Als bundesweit erste Bestandsimmobilie hat das Objekt das internationale Green Building Label LEED Platin (Leadership in Energy and Environmental Design) erreicht, das vor allem das ganzheitliche Energiekonzept rund um Münchens größter innerstädtischer Photovoltaikanlage würdigt. Auch die Flächengestaltung mit Blick auf agile Arbeitswelten und das Maß an digitaler Vernetzung haben mehrere Auszeichnungen in den Bereichen Digitalisierung, Architektur und New Work eingebracht – zuletzt als einen der Best Workspaces 2022.

Mixed-Use-Immobilie mit Fachmarktbereich

Zu den Bestandsmietern gehören neben Unternehmen aus dem Fachmarktbereich wie die Würth Group, Rexel Germany (ehemals Hagemeyer), das Juliana Gewächshauszentrum oder der technische Gebäudeausrüster KBT GmbH, etwa auch der Entwickler und Betreiber von Indoor-Trampolin-Parks Superfly, das High-Tech-Unternehmen Perceptron oder der Gastronomiebetreiber Evrim Karaboga, der mit seinem Foodcourt-Konzept LYFE Arbeitnehmer und Gäste des Centro Tesoro mit frischen Speisen versorgt.

Quelle: Pressemeldunfg Schwaiger Group vom  20. Juni 2022

Bildnachweis: Schwaiger Group

Hagemeyer eröffnet Standort im Centro Tesoro

Auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern realisiert der Elektrospezialist Verkauf, Büro, Showroom und Lager. Nach dem Vermietungserfolg an den Trampolinpark „Superfly“ konnte die Schwaiger Group damit innerhalb kurzer Zeit einen weiteren Mieter für die Hallenflächen gewinnen. „Aktuell befindet sich die Halle noch im Rohbau. Wir übernehmen für Hagemeyer den Innenausbau und arbeiten derzeit an der Infrastruktur. Im Oktober 2018 werden wir die Mietflächen übergeben“, sagt Michael Schwaiger, Geschäftsführer der Schwaiger Group GmbH. Das Unternehmen entwickelt das Centro Tesoro in der Wamslerstraße 2&4 im Gewerbegebiet am Schatzbogen in Trudering-Riem aus zwei Bestandsimmobilien mit 24.000 Quadratmetern Büro- und Gewerbeflächen in Form einer umfangreichen Revitalisierung.

„Wir freuen uns über den neuen Standort im Münchner Osten, der perfekt unseren Bedürfnissen angepasst wird. Neben der Flächenaufteilung sprechen vor allem die hochwertige Ausstattung, die logistische Infrastruktur mit eigenem Anlieferungstor zur Lagerfläche sowie die niedrigen Nebenkosten für das Centro Tesoro“, sagt Stefan Macheleidt, Geschäftsführer der Hagemeyer Deutschland GmbH & Co. KG. Im Zuge der Revitalisierungsarbeiten soll das Centro Tesoro eine LEED Platin-Zertifizierung erhalten.

Zu den Bestandsmietern gehören namhafte Unternehmen aus dem Fachmarktbereich wie die BayWa AG, die Würth Group und der Bürofachmarkt Staples. Im Juli konnte die Schwaiger Group zudem Superfly als Neumieter gewinnen, einen Entwickler und Betreiber von Indoor-Trampolin-Parks, der eine Fläche von mehr als 3.600 Quadratmetern im Centro Tesoro angemietet hat.

Quelle: Pressemeldung Schwaiger Group vom 14.08.2018

Bildnachweise: Schwaiger Group, Visualisierung Martin Peschkes