Trudering: The Carlyle Group kauft Logistikgebäude

The Carlyle Group, ein an der US-amerikanischen NASDAQ börsennotiertes globales Investment-Management-Unternehmen, hat den rund 13.100 Quadratmeter umfassenden  Logistikkomplex von der Incantada Capital gekauft. 

 

Das Gebäude befindet sich an der Wasserburger Landstraße 133a im Bezirksteil Trudering-Riem des gleichnamigen, östlich gelegenen 15. Münchner Stadtbezirks, unweit der Messestadt Riem. Das Objekt ist mit einer Restlaufzeit von rund drei Jahren an die Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG vermietet. Verkäufer ist die Luxemburger Incantada Capital S.á.r.l., ein Vehikel der European Property Holdings S.á.r.l., Teil der südafrikanischen Investmentgesellschaft MAS Real Estate Inc. Bei der Immobilie handelt sich um das einzige Logistikobjekt aus dem sogenannten „Footprint“-Portfolio. Der Immobilienmakler JLL vermarktet das 29 Assets mit einer Gesamt-Mietfläche von über 135.000 Quadratmeter umfassende Portfolio seit dem Herbst 2020 exklusiv im Auftrag von MAS. Darin enthalten waren unter anderem 23 EDEKA-Supermärkte hauptsächlich in Nord- und Ostdeutschland, die Ende Dezember 2020 vom Asset Manager Captiva erworben wurden. 

JLL hat die Verkäuferseite im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens exklusiv beraten. Die rechtliche Beratung erfolgte durch Hogan Lovells. 

Quelle: Pressemeldung JLL vom 4. März 2021

Bildnachweis: JLL