Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
gewerbe
Deutschland: Rekordumsatz mit Gewerbeimmobilien
2018 wurden bundesweit mehr als 60 Milliarden Euro in Gewerbeimmobilien investiert. Damit wurde nicht nur das Vorjahresergebnis um knapp 6 Prozent gesteigert, sondern auch ein neuer Umsatzrekord aufgestellt. Beliebteste Standorte für Investoren waren Frankfurt, Berlin und München.
mehr...
architektur
Obergiesing: Beamte am McGraw-Graben
Nach einem Wettbewerbsentscheid gestalten die Architekturbüros Teleinternetcafe, MLA+ und Treibhaus ein Wohnquartier auf dem östlichen Bereich des ehemaligen Kasernengelände für Bedienstete des Freistaats.   Die 1937 erbaute Reichszeugmeisterei in Obergiesing im Stadtbezirk Obergiesing-Fasangarten ist einer der größten NS-Bauten in München.
mehr...
architektur
Baukultur á la Planungsbehörde
Was ist Baukultur? Wie entsteht sie? Und wo kann man sie in München sehen? Diesen Fragen und mehr geht die Jahresausstellung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung mit dem Titel „Hingeschaut: Baukultur in München“ nach.   Die Ausstellung ist vom 10. Januar bis 6. März 2019 in der Rathausgalerie am Marienplatz 8 zu sehen.
mehr...
gewerbe
Deutsche Immobilien-AGs 2018: Gewinner und Verlierer
In den vergangenen Jahren hat die Bedeutung deutscher Immobilien-AGs international an Bedeutung gewonnen. 2018 konnten die Manager (Bild) der TAG Immobilien den höchsten Kursgewinn vorweisen.    Mit einem Kursgewinn von knapp 19 Prozent war 2018 die TAG Immobilien die erfolgreichste deutsche Immobilien-AG.
mehr...
gewerbe
Berg am Laim: 14.000 Quadratmeter im New Eastside Munich vermietet
Kurz vor Weihnachten ist der Optima-Aegidius-Firmengruppe zusammen mit Ihrem Projektpartner Competo Capital Partners GmbH im Neubauprojekt „New Eastside Munich Factory Loft“ ein Doppelschlag gelungen.    Der börsennotierte IT-Dienstleister adesso AG wird seinen Münchner Hauptsitz mit rund 8.
mehr...
architektur
Nikken Sekkei: Erfahren und intergriert
Am 16. Januar wird die Ausstellung über die integrative Arbeitsweise des Japanischen Architekturbüros Nikken Sekkei eröffnet. Das älteste und größte Architekturbüro in Japan ist weist eine besondere Expertise für Hochhäuser auf. Geplant wird nun der höchste Wolkenkratzer aus Holz..
mehr...
wohnen
Deutschland: Institutionelle kauften Wohnungen für 18,7 Milliarden Euro
Laut JLL wurden 2018 rund 131.200 Wohnungen für 18,7 Milliarden Euro gekauft. Obwohl 2017 die Summe der Kaufpreise mit 15,7 Milliarden geringer war, waren es aufgrund des Preisanstiegs damals etwas mehr Wohnungen (130.700).   Größte Transaktion war die Übernahme von 27.000 Buwog-Wohnungen durch die Vonovia.
mehr...
wohnen
Die Graggenau: Das Münchner Altstadtviertel der Herrscher
Das Graggenau-Viertel in der Münchner Altstadt galt schon immer als Herrschaftszentrum von München und lange Zeit auch von Bayern. Außer Theater, Restaurants, Hotels und Büros gibt es hier auch Wohnungen – für wenige, die es sich leisten können.
mehr...
gewerbe
Bahnhofsviertel: Hotel-Lobby gegen Investor
In der Schillerstraße entwickelt Concrete von Hubert Haupt ein Motel One. Alt-Hoteliers mobiliseren aus durchschaubaren Eigeninteressen gegen den Wettbewerber Politik und Presse. Haupt setzt dagegen auf Fakten und Argumente.
mehr...
wohnen
Münchner Umland: Poing hat größten Bevölkerungszuwachs seit 2012
Aufgrund exorbitanter Kaufpreise und Mieten, aber auch wegen unzureichendem Angebot weichen immer mehr Münchner in die Umlandgemeinden aus. In den vergangenen fünf Jahren weisen Aschheim, Poing oder Karlsfeld den höchsten Bevölkerungszuwachs auf.
mehr...
gewerbe
Aschheim: Wirecard AG mietet im Campus One 40.500 Quadratmeter
Rock Capital Group erzielte als Eigentümer und Vermieter der Liegenschaft Campus One Einsteinring 30 mit der Anmietung des stark expandierenden DAX-Unternehmens für sein neues Headquarter den größten Bürovermietungsdeal in München in den letzten 12 Jahren.
mehr...
architektur
Freimann: Stadtrat billigt B-Plan für 6000 Wohnungen in Bayernkaserne
Der Ausschusses für Stadtplanung und Bauordnung gibt grünes Licht für Baurechtsschaffung in der ehemaligen Bayernkaserne sowie für einem östlich angrenzendes Gewerbegebiet an der Heidemannstraße.   Mit dem Beschluss kann nun die Baurechtsschaffung abgeschlossen werden.
mehr...
gewerbe
Laim/Bogenhausen: LaSalle erwirbt Immobilienportfolio Else-Bella
Für seinen Fonds Encore+ hat LaSalle Investment Management (LaSalle) für 169 Millionen Euro zwei Büroobjekten in den Münchner Bürostandorten Arabellapark und Friedenheim (Bild) von AXA Investment Managers erworben.     Das Objekt „Else“ umfasst zwei Gebäudeteile mit einer Gesamtmietfläche von über 25.
mehr...