Obersendling: Baustart für Serviced Apartments M41

Die Bauträger te group und wob Immobilien GmbH starten den Bau des Projektes M41 Serviced Apartments. Das Projekt umfasst 91 Mietwohnungen auf Zeit für Dienstreisende. 

 

Der Startschuss für das Münchner Immobilienprojekt M41 Serviced Apartments ist gefallen. In Obersendling errichten die te group und wob Immobilien GmbH einen Komplex mit 91 Serviced Apartments auf einer Bruttogrundfläche von rund 4.000 Quadratmeter. 
Nun haben die Bauarbeiten an der Immobilie begonnen. Der Baukran steht, die Zufahrten sind eingerichtet und die Baugrube ausgehoben. Nach Errichtung der Bodenplatte folgt der Wandaufbau. Geplant ist, die Bauarbeiten bis Ende des Jahres 2021 abzuschließen. Große ortsansässige Unternehmen wie Siemens, Allianz oder KPMG können Führungskräften oder dienstreisenden Mitarbeitern ein Zuhause auf Zeit ermöglichen. Auch für Fachkräfte aus dem Ausland, die beispielsweise saisonal bedingt, eine Zeit lang in München wohnen, bieten sich die Unterkünfte in der Meglinger Straße 41 an.
„Der Standort ist infrastrukturell hervorragend angebunden – Supermärkte und Fitnesscenter vor der Tür und nur wenige Minuten bis zu Bus und U-Bahn“, berichtet Stefan Keller, geschäftsführender Gesellschafter der te management GmbH. „Auch die Erholung kommt nicht zu kurz: Mit dem Auto ist die Isar nicht weit und in einer halben Stunde erreicht man den Starnberger See.“
Betrieben werden die Serviced Apartments von der Kunstmann Hotels & Food GmbH: „Wir freuen uns, dass wir einen solch erfahrenen und beliebten Betreiber für unser Projekt gewinnen konnten“, so Stefan Schiessl, Geschäftsführer der wob Immobilien Vertrieb GmbH. „Kunstmann zeichnet sich durch höchste Professionalität und individuellen Service aus, was sowohl neue als auch Stammgäste zu schätzen wissen.“
 

Visualisierung / Bildnachweis: te group / wob Immobilien

Quelle: te group / wob Immobilien, 24. November 2020.