Am Hart: Wohngebäude in der Vermarktung

Rohrer Immobilien vermarktet derzeit ein 1967 erbautes Wohn- und Geschäftshaus mit einer Wohn- und Nutzfläche von rund 770 Quadratmeter und einer Tiefgarage mit neun Stellplätze. Die Liegenschaft bietet ein hohes Entwicklungspotenzial. 

 

Die Immobilie befindet sich auf einem rund 640 Quadratmeter großen Grundstück in der Rathenaustraße 138 im Bezirksteil Am Hart des nördlichen Münchner Stadtbezirk Milbertshofen – Am Hart. Auf die beiden Gewerbeflächen entfallen rund 140 Quadratmeter. „Das Gebäude hat ein hohes Entwicklungspotenzial. Hier kann der neue Eigentümer ansprechenden Wohnraum schaffen, da die Immobilie über gute Grundrisse in den einzelnen Wohnungen verfügt. Beispielsweise könnten hier interessante Angebote für Wohngemeinschaften entstehen“, erläutert Sven Keussen, geschäftsführender Gesellschafter von Rohrer Immobilien. Das Wohn- und Geschäftshaus liegt in der Nähe des Forschungs- und Innovationszentrums von BMW in einer ruhigen Anliegerstraße mit einem parkähnlichen Umfeld und sehr guter Infrastruktur. „Bei einem Abschluss, wäre es für uns dieses Jahr die achte beurkundete Mehrfamilienhaus-Wohnanlage, weitere drei Aufträge sind derzeit in Aufbereitung“, so Keussen abschließend. 

Quelle: Pressemeldung Rohrer Immobilien vom 28. November 2023

Bildnachweis: © Rohrer Immobilien